Homepage

Praktisch gebaut

Die kleinste Luxus-Wohnung in Tokio

Die kleinste Luxus-Wohnung in Tokio kleinste-luxuswohnung-in-tokio

Norm Nakamura von Tokyo Lens nimmt uns mit auf eine Führung durch die kleinste Luxus-Wohnung Tokios! Die kommt mir (zumindest von der Art und Weise) sehr bekannt vor, ich glaube, dazu habe ich schon mal irgendwo ein Video gesehen oder es gar hier verbloggt, ich kann es aber auf die Schnelle nicht finden… Das Video hier stammt jedenfalls vom letzten Jahr, also dürfte es zumindest nicht exakt dieses gewesen sein…

„This… is Tokyo’s Smallest Luxury apartment!“

via: twistedsifter

3 Kommentare

  1. Rumold says

    Das Mindestmaß einer deutschen Gefängniszelle für eine Einzelunterbringung ist 9 m2 Bodenfläche (BVerfG ZfStrVO 1994, 377).
    Bin hin und hergerissen. Ziehe ich jetzt nach Tokyo oder überfalle ich doch lieber einfach eine Tankstelle… XD

    • Maik says

      Hehe, eines käme dir auf jeden Fall günstiger (was die Miete anbelangt zumindest…)! ;)

    • Rumold says

      Aber als gesetzestreuer Bürger würde ich natürlich niemals für günstigen Wohnraum eine Tankstelle überfallen!

      (Man weiß ja nie, wer das hier liest und wie weit dessen Sinn für Humor ausgeprägt ist. Unsere Exekutive ist auf jeden Fall nicht wirklich bekannt dafür…)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann und Marcel Nasemann.

Langeweile seit 5778 Tagen.