Homepage

Neue Arbeiten von Thomas Dambo

Fantastische Holzmonster im belgischen Wald

Fantastische Holzmonster im belgischen Wald Thomas-Dambo-belgien-holzriesen_01

Nachdem Thomas Dambo die Welt bereits mit seinen u.a. in Kopenhagen aufgestellten Holzgiganten zu begeistern wusste (und übrigens auch mit einer Wolfs-Skulptur oder Inkognito-Vogelhäuschen), hat er sich und sein Schaffen jetzt in Belgien ausgebreitet. Im Rahmen des 15. „Tomorrowland“ hat der Künstler im De Schoore-Gebiet von Boom einige neue seiner fantastischen und fantasievollen Holzmonster installiert, die mich immer wieder an „Where The Wild Things Are“ erinnern. So schön! Das muss ein geniales Gefühl sein, sie dort zu entdecken und die bis zu 18 Meter hohen und aus Altholz erstellten Figuren aus der Nähe begutachten zu können.

„Trash is a material and it only depends on how you work with it. We can design an entire world out of trash. We need to look at it and then think about what to do with it. That’s why I’m building these bigger-than-life scale projects. By doing that and involving people, they will open their eyes and see the possibilities and opportunities that lay in our trash. I hope that my art will inspire people to recycle and encourage them to be kind to nature and our planet.“

Fantastische Holzmonster im belgischen Wald Thomas-Dambo-belgien-holzriesen_02
Fantastische Holzmonster im belgischen Wald Thomas-Dambo-belgien-holzriesen_03
Fantastische Holzmonster im belgischen Wald Thomas-Dambo-belgien-holzriesen_04
Fantastische Holzmonster im belgischen Wald Thomas-Dambo-belgien-holzriesen_05

Weitere Arbeiten von Dambo gibt es auf seiner Website sowie auf Facebook zu sehen. Hier im abschließenden Video bekommt ihr ein paar Bewegtbildeindrücke der Figuren, die er dieses Jahr in Kentucky aufgestellt hat:

via: thisiscolossal

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Nathan Mattes, Andreas Wedel, Horst Rudolph, Goto Dengo, Annika Engel, Wolfgang füßenich, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann.

Langeweile seit 4838 Tagen.