Homepage

Gedanklicher Dauerlauf zwischen Realität und Fantasie

Gedanklicher Dauerlauf zwischen Realität und Fantasie wandering_between_animated_short

Toller Kurzfilm von Toll (Anatoliy Lavrenishyn), der ihn selbst mit der umfassenden Beschreibung „love story“ erläutert. Das ist es irgendwie auch. Aber in der Begegnung eines umherschweifenden Mannes mit einer hübschen Frau liegt nur die Grundlage. Viele unterschiedliche Animationsstile sowie Ab- und Aufstiege in die Welt der Fantasie machen daraus weitaus mehr. Wandering between… kann daher getrost als gedanklicher Dauerlauf zwischen Realität und Fantasie beschrieben werden.


(via:meo)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4472 Tagen.