Homepage

Ein Experiment

Jellybeans aus echten Bohnen machen

Jellybeans aus echten Bohnen machen jellybeans-aus-bohnen-machen

Manch eine Süßigkeit trägt bekannte Namen, obwohl die inhaltlich eigentlich gar nicht stimmen, bestehen sie doch lediglich aus farb-formlichen Assoziationen oder grob an das echte Ding erinnernde Geschmacks-Nuancen. „Colaflaschen“ kann man gar nicht richtig öffnen, Würmer leben nicht mal, wenn man sie nicht teilt und „Jellybeans“ sehen halt auch nur ein klitzeklein bisschen so aus wie Bohnen. In knalligen Farben und Mustern gestaltete Bohnen. Doch How To Make Everything hat sich dem Versuch gestellt, tatsächliche „Jellybeans-Beans“ zu machen, also das altbekannte Süßigkeiten-Ding aus Bohnen. Verrückt.

„Using some food chemistry, I extract all the ingredients to make jelly beans from regular beans, and attempt to make my own 100% bean jelly beans.“

Aber denkt dran: Jedes Böhnchen macht ein Tönchen…

via: reddit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

Langeweile seit 4760 Tagen.