Homepage

Textnachrichten-Cards Against Humanity

Karten-Partyspiel „New Phone, Who Dis?“

Karten-Partyspiel "New Phone, Who Dis?" new-phone-who-dis-gesellschaftskartenspiel_01

Wer „Cards Against Humanity“ mag, könnte auch „New Phone, Who Dis?“ mal antesten und für tauglich befinden. Das neue Party-Spiel von „What Do You Meme?“, das nach der gängigen Phrase betitelt worden ist, die man anbringt, wenn einem unbekannte Nummern etwas schreiben, basiert auf einem recht ähnlichen Spielprinzip, nur dass ihr statt vorgebender Lückensätze zugesandte Textnachrichten mit möglichst originellen Antworten erweitern müsst. Dazu braucht ihr mindestens drei Spieler, wobei nach eigener Erfahrung vermutlich „Je mehr, desto besser, aber mindestens fünf oder sechs sollte man idealerweise sein“ gilt. Hier ein paar weitere Informationen und Bilder zum Spiel:

„This is the 100% offline text message party game where players compete to create the funniest text message thread. Players rotate drawing a sent (or “inbox”) card while the rest of the group competes to play the funniest reply card. Once everyone in the group has played their chosen reply card, the judge decides which combo is the funniest. That person gets a point. At the end of the game, the player with the most points wins! Designed for 3 to up to 20 players.“

Karten-Partyspiel "New Phone, Who Dis?" new-phone-who-dis-gesellschaftskartenspiel_02
Karten-Partyspiel "New Phone, Who Dis?" new-phone-who-dis-gesellschaftskartenspiel_03-1
Karten-Partyspiel "New Phone, Who Dis?" new-phone-who-dis-gesellschaftskartenspiel_04
Karten-Partyspiel "New Phone, Who Dis?" new-phone-who-dis-gesellschaftskartenspiel_05
Karten-Partyspiel "New Phone, Who Dis?" new-phone-who-dis-gesellschaftskartenspiel_06

Das schaut doch nach unterhaltsamen Spaß aus, muss ich bei Zeiten mal auf einem unserer Spieleabende antesten, würde ich sagen! Problem ist nur: Man kommt schlecht dran…

Kaufen kann man „New Phone, Who Dis?“ aktuell über das US-Amazon oder das UK-Firebox, also momentan noch nicht in Deutschland direkt, wenn ich das richtig sehe, schade (UPDATE: Zwischenzeitlich gab es das Spiel hier zu kaufen (Partnerlink), aber aktuell scheint es vergriffen zu sein – Doppel-schade…). Die vorherigen Spiele von „What Do You Meme?“ gibt es aber auch im deutschen Amazon (Partnerlink), zum Beispiel eine TikTok-Variante (noch ein Partnerlink…).

via: theawesomer

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann und Kristian Gäckle.

Langeweile seit 5989 Tagen.