Homepage

"Pizzeria Disgusto" von Michael Hacker

Ein Cartoonbuch voll kulinarischer Wortwitze

Ein Cartoonbuch voll kulinarischer Wortwitze Pizzeria-Disgusto_01

Billige Wortspiele, richtig gute Illustrationen und lecker Essen – das klingt wie die Dreifaltigkeit, die LangweileDich.net ausmacht! Diese Mischung aus Unterhaltung, Inspiration und Lifestyle bietet der österreichische Illustrator und Comiczeichner Michael Hacker, der unter anderem schon für Größen wie Queens of the Stone Age oder Green Day den digitalen Pinsel geschwungen hat, mit seiner „Pizzeria Disgusto„, ein Buch mit 60 Wortspiel-Illustrationen rund um die italienische Cuisine. Die über Kickstarter angestrebten 9.500 Euro wurden binnen 17 Stunden(!) eingesammelt. Jetzt gilt es Stretchgoals zu erfüllen und sich schnell noch die eigene Ausgabe des unterhaltsam ausschauenden Buches zu sichern.

„My work is heavily influenced by comics and I have always had a humorous and narrative approach to illustrating. Basically I want to tell stories and make other people laugh. Another vital element of my work are puns and wordplays. I love to take things literally and give them a new meaning when combined with my illustrations. Pizzeria Disgusto will be full of those…“

Ein Cartoonbuch voll kulinarischer Wortwitze Pizzeria-Disgusto_02
Ein Cartoonbuch voll kulinarischer Wortwitze Pizzeria-Disgusto_03
Ein Cartoonbuch voll kulinarischer Wortwitze Pizzeria-Disgusto_04
Ein Cartoonbuch voll kulinarischer Wortwitze Pizzeria-Disgusto_05

26 Tage habt ihr noch Zeit, ab 18 Euro gibt es das Buch, dazu noch etliche fein illustrierte Extras. Hier noch das Crowdfunding-Video zum Projekt:

3 Kommentare

  1. Marco says

    Nette Idee, aber wenn der Rest des Buches die gleiche Qualität hat wie die hier abgebildeten Beispiele, sollte der Autor vielleicht mal die richtige Aussprache der Sachen lernen, welche er zu parodieren versucht. Tagliatelle wird z.B. auch nicht nur ansatzweise so ähnlich wie ugly ausgesprochen.

    • Maik says

      Die Beispiele hier stammen aus dem Making of-Bereich, finale Motive wären für dich aber nur einen Klick weit entfernt gewesen. Und klar, es wird nicht „Tackliatelle“ ausgesprochen, aber man kann künstlerische Freiheit auch tot-rationalisieren…

  2. Pingback: Leckeres Kochbuch im Comic-Design steckt voller Wortwitze - KlonBlog

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5154 Tagen.