Homepage

Stopmotion sei Dank

Kevin Parry fährt auf dem Boden liegend Skateboard

Kevin Parry fährt auf dem Boden liegend Skateboard Skateboard-Stop-Motion-Animation

Vielleicht hat Kevin Parry Inspiration bei Philipp Klein gefunden, der im Frühjahr Stopmotion-Ski auf dem Boden seiner Wohnung liegend gefahren ist. Selbiges hat der kreative YouTuber jetzt mit dem klassischen Rollbrett umgesetzt. Beinahe interessanter als die finale Sequenz finde ich aber die darauf folgenden Behind-the-Scenes-Einblicke und Erläuterungen. Schönes Ding!

„This is a project I’ve wanted to make for a while! I spent three days lying on the ground animating myself skateboarding. How’d I do??“

via: kraftfuttermischwerk

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5567 Tagen.