Homepage

Filmstart auf Juni verschoben

Love, Simon: Official Trailer 2

Film
Maik - 20.01.18 - 15:25
Love, Simon: Official Trailer 2 love-simon-trailer-21

Gerade, als ich mich dabei erwischt habe, zu überlegen, ob ich diesen neuerlichen Trailer zur „Coming of Sex“-Comedy „Love, Simon“ als Beitrag oder Kleinigkeiten-Link posten soll, bemerke ich, dass ich selbige Gedanken bereits beim ersten Trailer hatte. Ähnlich kohärent verhält es sich auch mit dem Trailer, der einige Dinge aus dem ersten zeigt, aber eben auch ein bisschen neues Teaser-Futter. Schaut noch immer unterhaltsam bis gut aus, aber ich bringe das Update vor allem, um euch über eine Verschiebung zu informieren: Der Kinostart in Deutschland wurde vom März auf den 28. Juni geschoben. Schade. Aber so haben wir wenigstens drei Monate US-Reviews, um uns zu überlegen, ob der Gang ins Kino lohnt…

„Everyone deserves a great love story. But for seventeen-year old Simon Spier it’s a little more complicated: he’s yet to tell his family or friends he’s gay and he doesn’t actually know the identity of the anonymous classmate he’s fallen for online. Resolving both issues proves hilarious, terrifying and life-changing. Directed by Greg Berlanti (Dawson’s Creek, Brothers & Sisters), written by Isaac Aptaker & Elizabeth Berger (This is Us), and based on Becky Albertalli’s acclaimed novel, LOVE, SIMON is a funny and heartfelt coming-of-age story about the thrilling ride of finding yourself and falling in love.“

2 Kommentare

  1. Roberto says:

    Durfte den Film schon auf einer Sondervorstellung vom Verleih aus sehen! Toll das du den Trailer zeigst und somit dem Film, der ja doch ein nicht ganz so einfaches Thema hat, Aufmerksamkeit auf deiner Seite gibst.

    Ich hatte den Film noch gar nicht auf dem Schirm und muss auch sagen das ich echt nicht hätte sagen können ob ich den Film auch später im Kino geschaut hätte. Bin aber froh das uns der Verleiher diesen Film in einem Screening gezeigt hat! Ich will da jetzt auch nicht zu viel verraten… aber kurz gesagt es ist ein echt toller Film mit charmanten Darstellern und einer gut geschriebenen Geschichte den man auf jeden Fall gesehn haben sollte!

    Ein mutiger Schritt eines Verleihers so einen Film auf die Leinwand zu bringen dafür Hut ab. Bin gespannt wie er sich schlagen wird von den Besucherzahlen.

    • Maik says:

      Danke für die Einschätzung, ich bin gespannt. :) Aktuell kann es für mich eine Überraschung in beide Richtungen (originelle Inszenierung bis „alles schon im Trailer gesehen und sonst Durchschnittsbrei“) werden.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

wysijap

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4474 Tagen.