Homepage

Bollerwagentour

Meine Woche (189)

Meine Woche (189) Meine-Woche-189_01

Uff, dieses verkürzten Wochen, ey… Was für den Arbeitnehmer ein Traum ist, ist für den Selbständigen eine stressige Sache. Die gleiche Wochenarbeit in weniger Tage packen funktioniert nicht immer und selbst wenn, ist es eben wenig entspannend. Und die auf die lange Bank geschobenen Sachen müssen warten und warten. Aber hey: Feiertage sind zum Feiern da, und diese Woche gab es gleich doppelten Anlass dazu!

Meine letzte Woche

Nein, damit meine ich nicht, dass ich beim Frisenleger war, das ist eher das quartalsweise Zurückschneiden der Zeit. Damit meine ich Donnerstag. „Christi Vatertag“. Und vor allem dieses Jahr auch der Geburtstag von LangweileDich.net-Mitbegründer Piotr. Also ging es nach Hannover zur feierlichen Bollerwagentour. Was nach totalem Besäufnis klingt, war doch eher unserem fortschreitenden Alter angemessen bedächtig, hat aber aufgrund eher suboptimaler Essensgrundlage dennoch zu heiteren Momenten geführt. Zum Beispiel, als wir in der Eilenriede irgendwo falsch abgebogen waren, um uns am Rande eines Schrebergartengebietes am Kopfe einer Sackgasse wiedergefunden haben, deren einziger Ausweg die Autobahn zu sein schien. Leider hatten wir die falschen Schlappen drauf…

Meine Woche (189) Meine-Woche-189_02

Aber wir haben den Rückweg gefunden, der glücklicherweise auch jede Menge gegrilltes Fleisch für uns parat hielt.

Am Wochenende habe ich unter anderem die neue deutsche Netflix-Serie „How to Sell Drugs Online (Fast)“ geschaut und direkt mal ein Review darüber geschrieben. Kurzum: empfehlenswerte Unterhaltung.

Und das war es im Grunde genommen auch schon. Jetzt noch fix die „WIN Compilation“ schneiden und den Vorsatz fassen, endlich mal wieder mehr Fotos zu schießen…

Darauf freue ich mich!

Sylt! Es geht auf die Insel, wo meine Mom ihren Geburtstag feiert. Das bedeutet zwar erneut eine sehr kurze Arbeitswoche für mich, aber wird schon irgendwie klappen. Dafür gibt es dann hoffentlich viel frischen Fisch, ein paar schöne Fotomotive und vor allem viel Spaß mit der Familie. Mittwochabend geht es noch zum Berlin-Konzert von iDKHOW (I Don’t Know How But They Found Me), was ein spannendes Abenteuer werden wird, da wir vorab noch einen Voract an anderer Location anschauen und schnell rüber wechseln wollen. Mal schauen, ob das wie angedacht klappen wird…

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

Langeweile seit 4755 Tagen.