Homepage

Visuell verspieltes Musikvideo

Dachkuppel-Plattenspieler und Plattenbaufzüge

Dachkuppel-Plattenspieler und Plattenbaufzüge WEVAL-someday-musikvideo

Páraic Mc Gloughlin hat dem Track „Someday“ von Weval ein wunderschönes Musikvideo verpasst, das voller kreativer Einfälle und einem experimentellen Spiel mit Formen und Bewegung ist. Etliche Fotografien wurden zu einer rasanten Reise aneinander gereiht, die inhaltlich zueinander passende Motive nach Struktur und Muster entwickeln lässt. Dabei gefallen mir vor allem so Momente, wie die vor einer Säule zu stehen scheinenden Passenden, die dann perspektivisch nach hinten zu fallen scheinen. Stark gemacht (aber nichts für Epileptiker).

„Last year Weval approached me with the idea of developing a music video for ‚Someday‘. Upon listening to the track ,which I loved, I had ideas of what I thought would fit. After some discussions with the guys we came up with a loose structure. We aimed at creating an abstract journey with a sense of ambiguity holding underlying core concepts: Where are we going,are we going in the right direction? Our situation on earth is fragile, as individuals, as a people and the planet itself is delicate Nothing is certain; life can change dramatically for better or for worse in an instant.We may fear losing what we have but we try to hold on.“

via: staffpicks

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

Langeweile seit 4754 Tagen.