Homepage

Wie ein Vogel eine komplette Stadt aus dem Rhythmus bringt

Métro, Boulot, Chaos.

Métro, Boulot, Chaos. metro_boulot_chaos

Eine fiktive Stadt – nennen wir sie Wolfsburg – ist voller ins kleinste Detail abgestimmter und getimeter Abläufe. Du hast nur vier Sekunden zum Burger futtern, denn dann kommt schon der nächste, am Fließband sind die Arbeitsschichten fließend im Übergang und das mit den Stadtbussen ist auch klar geregelt. Das wäre wohl die ideale Strukturstadt. Wäre da nicht der eine Vogel, der alles durcheinander bringt. Der Butterfly-Effekt – nur eben mit einem Vogel… irgendwie.

„Actions are repeated again and again mechanically. However in the sky above, there is this small silly bird…“


Die schöne Animation und die skurrile Story haben wir übrigens Tariq Zeghlache, Sacha Danjou, Théo Rambur, Valentin Krajewski, Maxime Quievreux und Florian Vanhessche zu verdanken. Merci!

via: RhythmusausderStadtvertreib

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5160 Tagen.