Homepage

Sechs Video-Ablenkungen

Montagsgefühle

Montagsgefühle montagsgefuehle_20200302

Heute ist mal wieder einer dieser Montage, der bereits in Gedanken daran vorher keinen Spaß bringt, sich dann aber nochmal schlagartig verschlechtert. Ein Plugin für den Blog wurde verschlimmbessert, was meine Laune direkt am Morgen gleich mal auf unter Null justiert hat. Dazu befinde ich mich auch noch am Anfang eines selbstauferlegten „gesunden März“, weshalb neben Ärger nun auch noch Hunger in den Mix fällt. Menno! Für alle, die sich auch nur annähernd so doof fühlen, wie ich gerade, hätte ich sechs Ablenkungen in Videoform parat. Viel Spaß!

Es soll ja Leute geben, die sich tierisch auf den nächsten Montag freuen. Oder, die zumindest versuchen, mit dem Kopf durch die Wand zu brechen, um den Montag kurz und schmerzlos hinter sich zu bringen. Doch was beim Pflaster eine ganz gute Strategie ist, sollte man heute vielleicht im allgemeinen Leben lieber etwas unbestürzter angehen…

Am besten denkt ihr allgemein über alles an Montagen noch ein zweites Mal nach. Vor allem, wenn ihr gerade in eine Kamera sprecht. Aber wer soll auch schon wissen, wie viele Viertel ein „Viertel“ sind?! Sowas lernt man halt nicht in der Schule…

Nachdenken über das, was man in eine Kamera sagen möchte, ist schon mal spitze, in der heutigen Zeit solltet ihr aber auch nochmal darüber nachdenken, ob Face-Filter der Themenlage nun wirklich zuträglich sind, oder eher nicht. Der Kollege hier hat leider nicht mitbekommen, dass welche aktiviert sind:

Ähm, ja… Denkt euch bitte euren eigenen Witz, der was mit „Montag“, „Penis“ und „Draufhauen“ zu tun hat… Ich glaube an euch!

Für die be- und getroffene Dame habe ich schon mal vorsichtshalber einen Krankenwagen bestellt. Nur doof, dass es sich auch bei dem um ein Montagsmodell zu handeln scheint…

Bleibt noch der Wohlfühl-Content der Woche. Okay, das trifft hier auch eher ausschließlich auf alle nicht-Beteiligten dieses Videos zu. Denn der Protagonist auf vier Pfoten ist zwar zuckersüß und hat sein Ziel vor Augen, der Montag tut jedoch sein Übriges. Fies! So werde ich mich jetzt die nächsten 30 Tage etwa fühlen, fürchte ich…

Happy monday.

via: hans-wurst, bestofyoutube, boredpanda, ViralHog, cartoonland & Caters Clips.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Wenn schon 60 Minuten eine Stunde sind ... | Was is hier eigentlich los

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 5161 Tagen.