Homepage

Nadelstreifen-Hoodie

Style
Maik - 13.05.12 - 18:30

Für alle, denen ein klassisches Sakko zu einschnürend, spießig und langweilig erscheint. Der Gray Executive Pinstripe Hoodie lässt problemlos den Gang vom Büro zum Basketball zu oder lässt einen mit Stil an der Halfpipe abhängen. Geld spart man jedoch nicht wirklich viel, denn für ein Exemplar muss man 148 Dollar auf den Tisch legen. Dafür hat man sicherlich ein Unikat beim nächsten Meeting vorzuzeigen.

Hergestellt aus Wolle des Merinoschafes, das auch für Anzüge verwendet wird, birgt der Hoodie die ideale Alternative für den Casual Friday.

„After years of experimentation and one enormous bill at our local particle accelerator, the fashion physicists at Betabrand have finally combined business-suit and hoodie molecules at the subatomic level.“

Nadelstreifen-Hoodie Nadelstreifen_Hoodie_02

Nadelstreifen-Hoodie Nadelstreifen_Hoodie_03
Nadelstreifen-Hoodie Nadelstreifen_Hoodie_04
Nadelstreifen-Hoodie Nadelstreifen_Hoodie_05
Nadelstreifen-Hoodie Nadelstreifen_Hoodie_06
Nadelstreifen-Hoodie Nadelstreifen_Hoodie_07

„The Executive Pinstripe Hoodie fits comfortably — not too tailored, not too baggy.“

7 Kommentare

  1. Stefan says

    Haha – und dann noch dieses gestellte Bild oben mit der Zigarre, die keine Sekunde gebrannt hat. Wer kauft so was eigentlich? Wer Hoodies trägt, ist ja nicht unbedingt Anzug-Aficionado …?

  2. Jens says

    @Stefan , für mindest. 50Euro weniger würde ich den sofort kaufen !

  3. Dave says

    schade das es solche Seiten und Firmen scheinbar in Deutschland nicht gibt…
    der sieht schon sehr gut aus und ich würd ihn auch kaufen…

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5158 Tagen.