Homepage

Ansammlung unbeachteter Instagram-Bilder

No Likes Yet

FotografieWeb
Maik - 15.09.14 - 19:09
No Likes Yet

Wie ihr wisst, bin ich seit Kurzem auch auf Instagram am Start. Genau eines meiner Bilder hat keinerlei Reaktionen erhalten. Kein Like, keinen Kommentar. Das hat mich als Instagram-Neuling jetzt nicht wirklich hart getroffen, aber es gibt eben einige sehr sehr schöne Bilder, die einfach nicht die Wertschätzung erhalten, die sie vielleicht verdient haben.

Mit etwas Glück könnt ihr mein NoLike-Bild nun auf Nolikesyet.com sehen. Eine tolle Möglichkeit, des Stöberns und des Findens von kleinen Perlen, die andere eben noch nicht entdeckt haben. Und letztlich kann man einige Leute aus dem emotionalen Tief ziehen, weil sie denken, das niemand ihre Bilder toll findet.


No Likes Yet

„One Like would make their day!“

Und man kann sogar bei den eigenen Freunden oder sich selbst schauen, welche Bilder noch komplett ohne Like-Liebe ausgestattet sind. Und dabei sogar sich selbst an einem Tisch sitzend entdecken.

No Likes Yet

4 Kommentare

  1. Daywalker says:

    Ich hoffe ich schockiere Dich nicht wenn ich Dir sage, dass Instagram nicht anders funktioniert, wie jedes andere ’soziale‘ Netzwerk – auf mich gemünzt heisst das.

    2.8xx Follower – 530 Leuten denen ich folge und deren bilder ich regelmässig sehe nd bewerte und m Ende gibts für ein – in meinen Augen – tolles Bild so um 200 Likes. Sichkst Du ein Bild raus und tust selbst nichts, gibts noch 150 – machst Du das dreimal bist Du raus.

    Sprich – auf Instagram zu posten darf nicht bedeuten, dass man sich mehr erwartet als ein paar Menschen irgendwo auf deer welt ein Bild zu zeigen.

  2. Maik says:

    @Daywalker: schon klar, das sollte Niemandem was Neues sein. Hier geht es ja eher um die romantische Vorstellung, dass es tolle Bilder da Draußen gibt, die man so normal nicht findet und die noch niemand „geherzt“ hat, was für den Fotografen nicht unbedingt schön ist. Einfach ein netter Filtergedanken, der einen aber eben auch auf ein paar tolle Fotografen bringen kann. Für mich ist das kein Netzwerk, das ich mit Likes vollballer, ich möchte da Inspiration erhalten und tolle Fotografen und kreative Leute entdecken.

  3. Daywalker says:

    Irgendwie heroisch naiv ~ gefällt mir ~ viel Glück ;-)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3741 Tagen.