Homepage

Indie-Game mit globalem Permadeath

Rette Impetus vor dem sicheren Tod

Games
Maik - 27.08.13 - 12:00
Rette Impetus vor dem sicheren Tod

Super simple Idee. Jan Oelze, Dominik Johann und Jeremy Lonien haben das Gemeinschaftsspiel Impetus entwickelt. Darin gibt es den Charakter Impetus, der dummerweise in 10 Sekunden stirbt. Außer, man resettet mittels Knopfdruck den Timer. Der Clou: der Timer kann von allen Menschen auf der Welt gedrückt werden und zählt auch für alle. Der andere Clou: erreicht der Timer 0, ist Impetus für immer tot.

Aber keine Bange: bereits über 14.100 Mal wurde der Knopf gedrückt, Impetus gerettet. Das macht 25.334 Sekunden verzögerter Tod.

Sehr kreativer Ansatz, der zum Ludum Dare 27 erstellt wurde, dessen Thema passender Weise „10 Sekunden“ lautet. Frage mich, ob sie für die Startzeit ein Script eingebaut haben, das immer mal vor dem Tod rettet oder ob das tatsächlich so ein Selbstläufer ist. Wäre ja doof, wenn das Spiel vorbei ist, bevor es Leute bewerten können…

UPDATE: sehr schade, mittlerweile ist Impetus leider von uns gegangen. Und wird nicht mehr auferstehen. Dennoch tolles Projekt!

3 Kommentare

  1. Marcel says:

    Ich wollte es grad ausprobieren:

    „The journey is over. After 89011 global timer resets and a lifespan of 42351 seconds, Impetus has perished and will never return.“

  2. knobi says:
  3. Maik says:

    Sehr schade, heute morgen hat sie noch gelebt…. :/

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3736 Tagen.