Homepage

Schicker Kicker

Privates
Maik - 04.10.06 - 11:44

Natürlich wird jeden Tag versucht, die E.D.K formschön aufzutunen. Daher hier das neueste Gimmick: Ein Kickertisch! Ist vor zwei Wochen das erste Mal angekommen. Das Packet erschien wunderbar leicht, und auch die Größe konnte uns nicht ganz davon überzeugen, endlich einen neuen Küchentisch mit Fußballfunktion zu besitzen. Schnell aufgemacht und Tadaa! Ein paar nagelneue Boxhandschuhe.. Naja, immerhin. Da gab es einen Zahlendreher bei den Auftragsnummern. 951=Kicker 591=Handschuhe. OK, einige Tage später kam er dann wirklich. Und mit ihm der Aufbau…


Ein bisschen kam das Feeling der Möbelzusammensetzung mit schwedischen Bauanleitungen eines schwedischen Konzerns auf, als mit dem Imbusschlüssel die Schrauben 8 in die Löcher 4 geschraubt werden sollten. Aber schon bald konnte man die Konturen eines Kickers erkennen.

Kurz vor der Zielgeraden dann die nüchterne Erkenntnis, dass irgend so ein Idiot (hier werden keine Namen genannt, sondern nur Gesichter gezeigt) die Figuren falschrum reingesetzt hat. Warum musste man auch unbedingt den Tisch zu Beginn falschrum haben, das kann doch nur verwirrend sein…

Nach einer kurzen Zeit stand er dann aber in all seiner Pracht UND (noch was wichtiger) Funktionalität. Los gings also mit den ersten Spielchen.

Und schon gab es die ersten Toten Verlierer. Die Schmach, als erster unter dem Tisch herkriechen zu müssen, weil er zu Null verloren hat, musste Peter dann erleiden. Tja, da muss man durch! ;)

Aber die Investition hat sich auf jeden Fall gelohnt. Jetzt kann man sich in der Küche zwar nicht mehr frei bewegen, aber wer braucht schon Bewegung, wenn er kickern kann? Genau: Niemand!

3 Kommentare

  1. Tim says:

    Nen Kicker hatte ich auch mal in der Garage stehen, aber nach ein paar Jahren spielen verliert das Ganze irgendwie an Reiz, aber vielleicht ist man da als junger Erwachsener ja beständger ;)

  2. Maik says:

    Naja, selbst, wenn es „nur“ ein paar Jahre werden… das reicht doch! ;) Kurzfristig würde ich es nicht gerade nennen. Aber bisher rechnet er sich auf jeden Fall.

  3. Pingback: Pimp my Reich… | LangweileDich.net

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3741 Tagen.