Homepage

Synchron-Magie

So perfekt on time bringen Penn & Teller ihre Tricks auf die Bühne

So perfekt on time bringen Penn & Teller ihre Tricks auf die Bühne penn-and-teller-synchron

Als Zauberer musst du deine Tricks natürlich tausendfach üben, vor allem, wenn du vor einem Millionenpublikum performst, wie es das TV-bekannte Magie-Duo „Penn & Teller“ oftmals macht. Da spielen sich natürlich gewisse Routinen ein und alles muss perfekt sitzen. Tellerputzer war so fasziniert von der Professionalität der beiden, dass er ein und denselben Zaubertrick aus unterschiedlichen Aufzeichnungen nebeneinander gesetzt hat. Zwar leider etwas verstückelt, aber man kann durchaus erkennen, wie on point der Ablauf ist. Teilweise Wort für Wort.

„Just a tribute to the best magic duo out there. I’m fascinated by their professional no-bs-approach to everything, this is just a nod to their art. With other words: DON’T SUE ME! (maybe invite me, so I can finally see that trick in person ;-))“

Ein Kommentar

  1. Pingback: Wie gekonnt Penn & Teller immer wieder ihre Kunst auf die Bühne bringen | Was is hier eigentlich los

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Hinrich Althoff, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5354 Tagen.