Homepage

Geniale Licht-Installation

Sternentor im Flugzeugrumpf

Art
Maik - 25.11.15 - 18:35
Porta-Estel-lar

Interstellare Reisen sind für die meisten von uns utopische Träume. Damit das realistischste Setting nicht das Schauen einer alten Stargate-Folge ist, hat der spanische Künstler Eduardo Cajal gemeinsam mit PlayMID (Playmodes + MID) einfach sein eigenes, katalanisches „Porta Estel·lar“ erstellt. In einem Flugzeugrumpf. Dank vieler Lichter und wunderbar passender Sounds entsteht eine kunstvolle audiovisuelle Erfahrung.

„Through the creation of visual and sound sequences that suggest the idea of interstellar travel, audience flies to outer space in an intense trip, from departure and takeoff to the sighting of comets, planets, galaxies and alien worlds, until finally returning safe to earth.“

Im September stand das Teil so im Cuitadella Park in Barcelona – Mist, knapp verpasst…!

/// via: itsrap

2 Kommentare

  1. Pingback: LangweileDich.net (@LangweileDich)

  2. Pingback: Jim Gigbax (@gigbax)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3741 Tagen.