Homepage

Badezimmer-Spaß von Victor Haegelin

Stopmotion erweckt ein Stück Seife zum Leben

Stopmotion erweckt ein Stück Seife zum Leben seife-zum-leben-erweckt-stopmotion

Vergangenes Jahr hatte ich den tollen Kurzfilm „Captain 3D“ von Victor Haegelin im Blog, jetzt hat er meine Aufmerksamkeit mit einer originellen kleinen Stopmotion-Spielerei erhaschen können. Er hat nämlich ein Stück Seife zum Leben erweckt. Wobei, diese Teile bewegen sich ja ungerne auch in Wirklichkeit „von selbst“, nachdem man sie benutzt hat und sie im feinen Schaumfilm gen Waschbeckenkante rutschen. Aber so einen smoothen Abgang wie hier habe ich noch nie selbst erlebt (und der Loop ist allererste Sahne!):

Hier noch ein kleiner Blick hinter die Kulissen im Making of-Video:

View this post on Instagram

Making Of Savonette-Board Here are some behind the scenes explaining how a soap can ride a sink! I used the little mirror to light it from the back and moved it as a following spotlight. That's why it moves. But sometimes I forgot… That's why it jumps! 😁 I had a time witness captured with the time-lapse! Ouh yeah 3h! But I had to clean everything before the evening shower😁😁😁🚿 Thanks to @dragonframe.software I could record video in the middle of the animation without moving the camera. I took 2 exposures while the soap is supported by the rig so I could clean it even while it moves. I hope it answers to all the questions 🤔🤔😁😁👍👍 #animation #stopmotion #makingof #behindthescene #rigs #vfx #timelapse #sink #ilovestopmotion #stopmolovers #plsur #xuxoe #motionlovers #soap #bathroom #skateboard #manfrotto

A post shared by Lord Victor Haegelin (@patagraph) on

„Bathroom Bob“, auf den Haegelin in der Videobeschreibung Bezug nimmt, ist übrigens der Kollege hier aus dem Jahr 2007:

Weitere Arbeiten des französischen Animations- und Stopmotion-Filmemachers gibt es auf dessen Website oder auch auf seinem Instagram-Profil zu sehen.

via: klonblog

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

Langeweile seit 4760 Tagen.