Homepage

Stopmotion-Wandmalerei: Things Change

Inspiration
Maik - 25.04.12 - 18:36

Innerhalb von drei Wochen hat Jo Peel mit Things Change eine kleine Geschichte an eine große Wand im Londoner Stadtteil Shoreditch gezaubert. Mittels Stopmotion erweckt sie die Wand zum Leben und lässt sie in Windeseile bemalt werden. Muss unglaublich aufwändig gewesen sein.

„Things Change is an optimistic look at the idea of human impermanence. The buildings and debris created by the human exploitation of our natural environment decay and give way to the force of nature once again.

I spent 3 weeks painting the big wall at Village Underground in order to create a 3 minute animation. The sun shone down upon us as I painted away and I hope you like the finished result. It was an epic task!“

Things Change by Jo Peel

via: vimeo

3 Kommentare

  1. Steffi says:

    Kurze Anmerkung: Jo Peel ist eine Frau.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3741 Tagen.