Homepage

36 Kurzweilige Sachen zu "Drama"

Kurzfilm: Durch die Blumen

Mein früherer Kommilitone Jonathan Kleinpass hat mit Durch die Blumen einen Kurzfilm über das Thema „Enkeltrick“ gemacht, der aber keineswegs trocken geraten ist. Eine gelungen Darstellung des noch immer präsenten Problems. Mir zwar einen Ticken […]

Weltuntergangs-Liebe

Heather Jack beschreibt ihren originellen Kurzfilm Let’s Not Panic als „apocalyptic short comedy about love and neuroses“. Wirklich besser beschreiben kann ich es auch nicht, denn es ist weder ein knallharter Apokalypsen-Film, noch ein reine […]

Kurzfilm: Not There

Gut gemachter Kurzfilm von The Sabi Company, der gekonnt mit einer verschnittenen Erzählweise aufwartet und die eigentlich eindeutige Situation aufzeigt, dass ein erstklassiger Verdächtiger gefasst wurde, der scheinbar eindeutig für den Mord des Mannes der […]

Anzeige
Kurzfilm mit schwarzem Humor: Bodies

Wenn alte Freunde sich endlich mal wieder treffen, kann das schon ein bisschen seltsam ausfallen. Vor allem, wenn eine Schaufel und ein duselig herum faselnder Klappspaten involviert sind… Sehr unterhaltsamer Kurzfilm von Broken Toaster, die […]

Der einsamste Zombie der Welt

Wöchentlich freuen sich Millionen Zuschauer darüber, wie in Serien und Filmen Untote niedergemetzelt werden. Aber denkt auch mal jemand an die Zombies?! Benjamin O’Donnell hat ein Herz für Untote und spendiert uns mit seinem Kurzfilm […]

Was machst du beim Entdecken eines angeschwemmten Körpers?

Ein ungemein origineller Kurzfilm von Edward Robles, bei dem ihr euch nicht von der eigentlich dröge wirkenden Zusammenfassung abschrecken lassen solltet. Trust ist eben nicht nur eine interessante „Was wäre wenn?“-Spielerei, sondern vor allem cinematorisch […]

Ein Gespräch unter Filmemachern

Ein sehr schöner Dreh, den Derek Beck und Sam Morrill ihrem Kurzfilm The Pearl of the Costa Grande. Drei Filmbegeisterte reden über Klassiker und ihre eigenen Celluloid-Ideen. Oder machen sie das etwa nicht? Oder doch? […]

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Lehmann, Goto Dengo, Jan Denia, Annika Engel, Wolfgang Füßenich, Nathan Mattes, Horst Rudolph und Andreas Wedel!

Langeweile seit 4785 Tagen.