Homepage

389 Kurzweilige Sachen zu "Supercut"

Steven Spielbergs Einsatz von Licht

„The Spielberg Light“ von Jorge Luengo Ruiz zeigt einfach nur vier Minuten lang angenehm unaufgeregt, wie Regisseur Steven Spielberg im Laufe seiner Filmografie so mit der Materie Licht umgegangen ist. Schön. Films used: 2016 The […]

Bei Trump macht alles *Bing!*

So stabile Genies haben schon einen ganz besonderen Sprachschatz. Bei manchen ist er exorbitant gigantisch, bei anderen doch eher… monoton. So wie bei US-Präsident (sic!) Donald Trump, dessen Lieblingsseriencharakter scheinbar Chandler aus „Friends“ ist… „President […]

Adam Sandler schreit und schreit und schreit

Adam Sandler mag nicht nur Essen, er schreit auch gerne. Zumindest in Filmen. Owenergy Studios hat einen dreiminütigen Supercut dazu gemacht und ihn „Adam Sandler Yelling and Screaming“ genannt. Zum Schreien. „The title says it […]

Anzeige
Arnold Schwarzenegger wiederholt sich häufig

Schöne Idee von Darren Marter, der filmübergreifende sprachliche Wiederholungen von Actionstar Arnold Schwarzenegger aneinandergeschnitten hat. „A short mashup of Arnie pretty much saying the same things through many different films because I found it amusing. […]

Supercut: That’s Going to Leave a Mark

Ich finde schön, dass Shawn Kohne nicht einfach „nur“ etliche Szenenschnipsel der Filmgeschichte aneinandergereiht, sondern auch versucht hat, die Historie des Spruches „That’s Going to Leave a Mark“ herauszufinden. Inhaltlich liefert er dann zwar wenig […]

Cinema 2017: The Dance

Nachdem ich letztens gleich ein Dreierpack der Filmrückblicke für 2017 gezeigt hatte, geht es jetzt tanzend durch das Celluloid-Jahr. Jacob T. Swinney hat seine liebsten Einlagen auf der großen Leinwand in einem Supercut zusammengeschnitten. „My […]

Tom Hanks, wie er schreit und lacht

Wenn man gerade einen Supercut plant und beim Durchforsten der Filmografie eines Schauspielers merkt, dass man auch verdammt viele Szenen zu einem ganz anderen Inhalt findet, wieso nicht einfach zwei Videos machen? Genau so könnte […]

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Nathan Mattes, Andreas Wedel, Horst Rudolph, Goto Dengo, Annika Engel, Wolfgang füßenich, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann.

Langeweile seit 4907 Tagen.