Homepage

"Missed Calls"

Telefonzellen in Filmen und Fernsehen

Telefonzellen in Filmen und Fernsehen telefonzellen-in-film-und-fernsehen

Mittlerweile ist es schon irgendwie was besonderes, eine Telefonzelle in freier Wildbahn zu erleben. Viele der wenigen übrig gebliebenen wurden umfunktioniert, sind jetzt Mini-Diskos, Buch-Austausch-Stationen oder werden einfach nur als Retro-Dekoration gehalten (vor allem die roten aus Großbritannien!). In „Missed Calls: A Eulogy For The Movie Phone Booth“ widmet sich Little White Lies dem Einsatz von Telefonzellen in Filmen und Serien. Das Resultat bewegt sich irgendwo zwischen Video Essay und Supercut. Denn mag einem zunächst nicht wirklich viel einfallen, wenn man nach Filmen mit Telefonzellen drin gefragt wird, gibt es doch ziemlich viele prominente Beispiele, die zumindest kurz im kleinen Telefonraum Platz gefunden haben.

„From #AlfredHitchcock to #WesAnderson and the #Wachowski sisters, a public payphone can be called on for a small gag or a major plot point. But as movies and technology evolve, the phone booth is being left behind. Luís Azevedo and Jake Cunningham mourn the loss of one of the great cinematic locations.“

via: zwentner

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann und Kristian Gäckle.

Langeweile seit 5923 Tagen.