Homepage

Entwicklung und Nutzen

Wieso hatte der Tyrannosaurus Rex so kleine Stummel-Ärmchen?

Wieso hatte der Tyrannosaurus Rex so kleine Stummel-Ärmchen? tyrannosaurus-rex-arme

Heutzutage, wo wir keine Angst mehr vor der immensen Größe und Kraft des T-Rex haben brauchen und es vor allem das Internet gibt, machen wir uns alle ganz gerne mal lustig über die klein(wirkend)en Ärmchen des größten Raubtieres, das die Erde je bewandert hat. Aber wieso hat die sonst ach so schlaue Evolution den Räuber mit diesen vermeintlich nutzlosen Stumpen ausgestattet? PBS Eons erklärt.

„Tyrannosaurus rex was big, Tyrannosaurus rex was vicious, and Tyrannosaurus rex had tiny arms. The story of how T-Rex lost its arms is, itself, pretty simple. But the story of why it kept those little limbs, and how it used them? Well, that’s a little more complicated.“

via: uncrate

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Christian Radke, Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Horst Rudolph, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann, Hinrich Althoff, Viola Königsmann, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton..

Langeweile seit 5191 Tagen.