Homepage

Wien im Hyperlapse-Portrait

A Taste of Vienna

A Taste of Vienna a-taste-of-vienna

Ein wunderschönes Stadtportrait von Thomas Pöcksteiner und Peter Jablonowski alias Filmspektakel, die uns ihre Heimatstadt in einem richtig gut geschnittenen Mix aus Timelapse, Hyperlapse und Schöne-ruhige-Aufnahmen-Lapse zeigen. Von Sehenswürdigkeit über sehenswerte Landschaften, Ausblicke und auch die eine oder andere etwas verstecktere Perspektive ist alles dabei.

„You wanna have a look at the city behind the Wiener Schnitzel, Sachertorte and Wiener Melange? Have a taste of our beautiful hometown Vienna, which serves as capital of Austria, located in the heart of Europe, with its enormous rich culture and history.“

Interessante Fakten: Eine Woche haben die Aufnahmen gedauert, etwa ein Jahr die Bearbeitung und 2TB Festplattenplatz waren belegt. Uff!

/// via: tubalu

Ein Kommentar

  1. Pingback: A Taste of Vienna: Die Schönheit Wiens in 3 Minuten | Dressed Like Machines

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

wysijap

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4477 Tagen.