Homepage

Animierter Kurzfilm "Life Cycles"

Dem Alltagstrott entkommen

Dem Alltagstrott entkommen life-cycles

Vermutlich werden sich viele von uns in diesem Film von Ross Hogg wiedererkennen. Der Filmemacher und Zeichner hat in „Life Cycles“ die alltägliche Routine festgehalten, die uns – so oder so ähnlich – alle irgendwie im Griff hält. Aufstehen, Bad-Besuch, Mails abarbeiten, Smartphone, Smartphone, Smartphone und die schlechten Nachrichten gehören mittlerweile auch irgendwie zum 08/15-Durchschnittstag. Wie kann man es schaffen, aus diesem Trott auszubrechen? Ihn zu erkennen ist schon einmal ein guter Anfang…

„An observational exploration of routine, monotony, attention and distraction. Will we continue to let events pass us by uncontested, or will we decide to break the cycle?“

via: fernsehersatz

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4418 Tagen.