Homepage

Architektur: Casa i-Home

ArchitekturStyle
Maik - 23.01.13 - 20:01
Architektur: Casa i-Home Casa-iHome_01

Ein beeindruckend geräumiges Luxushaus voller modern geschnittener Räuem ist die Casa i-Home. Das gute Stück steht in Madrid und trägt den Namen nicht nur aufgrund vermutlich an jeder Wand angebrachter Docking-Stations, nein, es lässt sich via iPhone/iPad steurn. Licht, Jalousien, Heizung – alles mittels Smartphone aus der Ferne an- und abzuschalten.

Wichtiger: es sieht verdammt schmuck aus. Vor allem der Wohnzimmer- und Poolbereich haben es mir angetan.


Architektur: Casa i-Home Casa-iHome_02
Architektur: Casa i-Home Casa-iHome_03
Architektur: Casa i-Home Casa-iHome_04
Architektur: Casa i-Home Casa-iHome_05
Architektur: Casa i-Home Casa-iHome_06
Architektur: Casa i-Home Casa-iHome_07
Architektur: Casa i-Home Casa-iHome_08
Architektur: Casa i-Home Casa-iHome_09
Architektur: Casa i-Home Casa-iHome_10
Architektur: Casa i-Home Casa-iHome_11

Das Design stammt von Hita & Partners.

via: zeutch

4 Kommentare

  1. Sumit says:

    könnt‘ ich mir gut Ferienwohnung vorstellen … bling bling, damn ich muss Millionär werden…

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4479 Tagen.