Homepage

"Die Siedler" trifft "Risiko"

Aufbau-Simulation mit Würfeln: Gameplay-Trailer zum Spiel „Dice Legacy“

Aufbau-Simulation mit Würfeln: Gameplay-Trailer zum Spiel "Dice Legacy" DICE-LEGACY-trailer

Bei Aufbaustrategie-Spielen mag ich ja eigentlich, wenn ein Rädchen ins andere greift und man wirklich alles steuern kann. „Dice Legacy“ bringt aber ein gewaltiges Glückselement hinzu. Denn in gewisser Weise trifft hier „Die Siedler“ auf den Brettspielklassiker „Risiko“. Ihr erhaltet Würfel, die ihr anwenden könnt, um bestimmte Einrichtungen voranzutreiben und Ressourcen zu produzieren. Mit der Zeit erhaltet ihr weitere Würfel, entdeckt andere Bauwerke und vor allem gegnerische Parteien. Neben dem reizvollen Spielansatz gefällt mir die visuelle Inszenierung sehr, angefangen bei den liebevoll gestalteten Gebäuden, vor allem aber, was die „Inception“-artige Aufrollung der Welt anbelangt. Aber seht selbst im frisch erschienenen Gameplay-Trailer:

„Take good care of your dice population by building supply chains for food and drink to keep them happy and healthy. Don’t forget to build up stock that will last your people through the harsh winter, which is only one of the challenges and dangers you will have to face. Hostile forces will try to steal your goods and attack your buildings, so make sure that your settlement isn’t without soldiers to defend it. Drive back the fog and expand your realm in a game that is unlike any other. Explore ruins and uncover ancient secrets. Forge new powerful dice to help in your endeavor to rule the entire ringworld as you make your own destiny in Dice Legacy.“

„Dice Legacy“ wird ab 9. September zu spielen sein und kann bereits auf Steam gewishlistet werden. Zudem wird das Videospiel dann auch auf der Plattform GOG, im Epic Store und für die Nintendo Switch. Ein Preis wurde leider noch nicht kommuniziert, aber vielleicht wird auf der aktuell laufenden PAX Online ja noch etwas dazu bekannt gegeben. DESTINYbit und Ravenscourt sind als Entwicklerstudio und Publisher für das Videospiel verantwortlich.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5440 Tagen.