Homepage

Aus Büchern geschnitzte Landschaften

Aus Büchern geschnitzte Landschaften

In seinen Projektreihen Biblios und The Great Wall zeigt uns Guy Laramee phänomenale Landschaften, die aus Buchseiten bestehen. Doch nicht etwa geklebt oder gefaltet, nein, die Kunstwerke sind geschnitzt. Aus „lebenden“ Büchen. Und so wird aus Holz Papier und aus Papier Holz. Oder auch aus Geschichten die Bilder, die sie transportieren wollen. Klasse!


„So I carve landscapes out of books and I paint Romantic landscapes. Mountains of disused knowledge return to what they really are: mountains. They erode a bit more and they become hills. Then they flatten and become fields where apparently nothing is happening. Piles of obsolete encyclopedias return to that which does not need to say anything, that which simply IS.“
Aus Büchern geschnitzte Landschaften
Aus Büchern geschnitzte Landschaften
Aus Büchern geschnitzte Landschaften
Aus Büchern geschnitzte Landschaften
Aus Büchern geschnitzte Landschaften
Aus Büchern geschnitzte Landschaften
Aus Büchern geschnitzte Landschaften
Aus Büchern geschnitzte Landschaften

(via)

2 Kommentare

  1. Echt Jetzt says:

    Dieser Mann ist ein Genie!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3742 Tagen.