Homepage

Gesponserter Beitrag

Das neue Cookie Dough 'Wich im Test

Ben & Jerry’s gibt es jetzt auch zwischen Cookies

Food
Maik - 20.03.16 - 12:30
Ben-and-Jerrys-Cookie-Dough-Wich_01

Als ich unser Wohnzimmer mit den Worten „Eis, Eis, Baby!“ betrat, hat mich meine bessere Hälfte nur doof angeschaut. Nach meinen Ausführungen, dass wir ein neues Produkt von Ben & Jerry’s testen können, hat sich die Verwunderung schnell in Wohlgefallen aufgelöst. Es geht um das 'Wich, das erste Produkt des fairen Eis-Herstellers, das nicht im Becher daher kommt. Zumindest nicht ausschließlich.

Das Cookie Dough 'Wich ist nämlich ein klassisches Eis-Sandwich, nur dass es eben keine langweiligen Waffeln umgibt, sondern – Kekse! Ich musste natürlich testen, was die „Vanille-Eiscreme mit Cookieteig-Stücken zwischen zwei Chocolate-Chip-Cookies“ so drauf hat.


Ben-and-Jerrys-Cookie-Dough-Wich_02

„Wir fragten uns, wie wir Cookie Dough noch keksiger machen können. Aber mit so vielen Stücken & Fairtrade-Zutaten war gar kein Platz für noch mehr Keks. Die beste Art, Cookie Dough noch zu toppen, war also einen Keks drauf und einen drunter zu packen!“

Cookie Dough 'Wich

Das Krümelmonster hätte Gefallen an der keks-orientierten Weiterentwicklung. Ich muss gestehen, dass ich nicht wirklich Fan von Eis-Sandwiches bin. Ja, hin und wieder mal, aber meist ist die Waffel fad und das Eis innen noch zu gefroren, bzw. in Eis „beißen“ finde ich eh komisch. Gerade bei der „Umkeksung“ war ich durchaus skeptisch, ob das Ganze nicht viel zu süß wird. Aber nein – es ist lecker.

Die Süße kommt größtenteils von den Keksen, die erstaunlich wenig krümeln und einen guten Biss haben. Bei meinem zweiten Test-Exemplar war mir der Biss persönlich etwas zu „gut“, da der Keks zu hart war, was bei anschmelzendem Eis (ihr müsst IMMER Eis anschmelzen lassen, die Geduld lohnt sich!) nicht wirklich förderlich war. Geht aber auch so und das Vanille-Eis schmeckt vorzüglich. Die kleinen Cookie Dough-Teilchen runden noch etwas den Geschmack ab (mehr Keks!).

Ben-and-Jerrys-Cookie-Dough-Wich_03

Mich hat das tatsächlich positiv überrascht und stellt für mich auf jeden Fall eine Alternative zu den kleinen Pints da. Ich mag die kleinere Portionierung, die man alleine mal so zwischendurch wegschnabulieren kann. Bei den größeren Bechern bekomme ich entweder ein seltsames Gefühl, wenn ich das leicht angetaute Eis wieder ins Gefrierfach stecke, oder Gewissensbisse, wenn ich alles wegfuttere. So passt das besser. UND: Man hat eine Hand frei. Ungeahnte Möglichkeiten, ich sag es euch! Mit der anderen Hand könnt ihr die PC-Maus bedienen, den Salat essen, den Hund streicheln oder Tischtennis spielen. Ach was – Tennis!

Mit dem Preis von 2,50 Euro pro Stück ist man sicherlich nicht ganz günstig dabei, aber das ist eben Ben & Jerry’s-Eis, das kostet (eben auch, weil natürlich Fairtrade-hergestellt). Passt grundsätzlich in das Preis-Segment der kleinen Pints. Alternativ gibt es noch 8 Mini-'Wiches in der Son of a 'Wich-Packung für rund sechs Euro. Ideal zum Teilen (wer will das schon?!).

Ben-and-Jerrys-Cookie-Dough-Wich_04

Cookie Dough S’wich Up Becher

Aber es gibt auch noch das klassische Pint. Der Becher besitzt „Kekse mit Keksen an Keksen“, oder so ähnlich.

„Vanille-Eiscreme mit Kakao-Cookie-Sandwiches und Cookieteig-Stücken durchzogen von einem kakaohaltigen Keksstrudel“

Kann man machen. Schmeckt mir auch sehr gut, zumal insgesamt einfach mehr Eis (da ist der Keks-Anteil beim 'Wich schon hart an der Grenze, habe das lieber vermengt). Allerdings muss man bei der eigenen Portion etwas Glück haben, dass auch die liebsten Keks-Stücke dabei sind.

Ben-and-Jerrys-Cookie-Dough-Wich_05

Insgesamt hat mir der Ausflug ins Keks-Extrem sehr gut geschmeckt. Das „Lieblingseis to Go“ gibt es seit kurzer Zeit im Handel und ihr könnt es ja mal selbst testen. Weitere Informationen zu den Produkten erhaltet ihr unter BenJerry.de oder natürlich auch auf Facebook. Ich schau mal nach, wie viele der ‚Wiches wir noch haben. Rein aus Inventur-Gründen, versteht sich…

Ben-and-Jerrys-Cookie-Dough-Wich_06

Mit freundlicher Unterstützung von Ben & Jerry’s.

3 Kommentare

  1. Nils says:

    Uiuiuiuiui ich hoffe mein REWE vertickt die Dinger zeitnah!

  2. danny says:

    Mir hat es leider gar nicht geschmeckt, der Keks auch nicht dazu.so gewöhne ich mir Eis echt ab ?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3741 Tagen.