Homepage

533 Mal Kurzweiliges in "sponsored"

70 Jahre VW Bulli!
70 Jahre VW Bulli! 70-jahre-vw-bulli_01

Wer kennt ihn nicht und wer liebt ihn nicht? Den kultigen VW Bulli! Kaum ein Auto ist weltbekannter und -beliebter, verkörpert das Freiheitsgefühl nicht nur einer Generation und frischt Erinnerungen bei Millionen von Menschen auf. Jetzt feiert das Modell tatsächlich schon seinen 70. Geburtstag und ich sage aus voller Überzeugung „Happy Birthday, Bulli“! Zur Feier des Jubiläums hat Volkswagen nicht nur eine entsprechende Video-Hommage veröffentlicht, sondern „70 Jahre Bulli“ auch ein Sondermodell geschenkt. Ein Multivan, der Tradition und Moderne vereinen möchte. Tor auf!

WEITER …

Freude am Schnippeln
Freude am Schnippeln TYROLITlife-Bloggerlunch_01

Was man an guten Messern hat und wie scharf sie wirklich sein können, merkt man eigentlich erst, wenn man selbst damit schneidet. Passend hat TYROLIT life Berliner BloggerInnen nicht einfach „nur“ zu einem gemeinsamen Frühstück geladen, sondern uns direkt selbst selbiges zubereiten lassen. So stand neben sehr leckerem Essen, netten Gesprächen und einschneidenden Produktinformationen vor allem eines an: Schnippeln, Schnippeln, Schnippeln!

WEITER …

Was ist Leos Geheimnis?
Was ist Leos Geheimnis? sos-kinderdorf-leos-geheimnis_01

Was ist nur mit Leo los? Der kleine Junge sitzt meist einsam während der Pause herum, guckt traurig in die Gegend und isst nicht. Ist alles in Ordnung mit ihm? Ja, absolut. Sogar mehr als das. Wieso, zeigt dieser hochemotionale Spot von SOS-Kinderdorf Deutschland.

WEITER …

Pimp My Dachterrasse
Pimp My Dachterrasse molinari-dachterrasse_01-1

So eine Dachterrasse ist schon was Geiles, oder? Leider habe ich noch nie selbst eine mein Eigen nennen können, aktuell haben wir rund anderhalb Quadratmeter Balkon zur vielbefahrenen Straße raus – besser als Nichts. Aber im Sommer auf einer großflächigen Terrasse mit genialem Ausblick, Freunden, Drinks und guter Musik, das ist einfach traumhaft.

Ein Traum, der für Gero und Matthias wahr wurde. Die haben nämlich von Molinari im Rahmen der Aktion „Unsere Herzen brennen“ ihr Wunschprojekt umgesetzt bekommen. Nach vier Wochen stand die coole Dachterrasse und einer Sommerparty stand nichts mehr im Wege. Nice!

WEITER …

Christian Ulmen als nerviger Bruder Marco
Christian Ulmen als nerviger Bruder Marco PENNY-Grillparty-2017-4_01

Und wöchentlich grüßt das Murmeltier. Erneut versucht Christian Ulmen alias Angrill-Andi das erste Treffen mit seinen Schwiegereltern vernünftig über die Bühne zu bringen und eine tolle PENNY Grillparty zu feiern. Doch stets tauchen andere von Ulmen verkörperte Figuren auf, die ihm mehr Striche durch die Rechnung machen als Kellner an Karneval beim Auflisten der servierten Kölsch. Nach Nachbar Gero und dem nervenden Opa folgt in Episode 4 der eigene Bruder, der gewichtige Probleme mit sich bringt.

WEITER …

Im Test: Die Matratze von eve

Ich schlafe schlecht. Seit einer ganzen Weile. Unruhig, so dass ich immer mal zwischendrin leicht aufwache, nur um am nächsten Morgen mit Rückenschmerzen aufzuwachen und grummelig in den Tag zu starten. Das dürfte am Alter liegen – meinem und/oder der Matratze. Die hatte ich nämlich Ende 2010 gekauft. Damals war ich nach Hamburg gezogen und hatte direkt nebenan einen Matratzenladen. Kaufeffektiv, wie ich bin, habe ich mich nach kurzer Beratung und noch kürzerem Probeliegen für eine entschieden, sie 20 Meter zu meiner Wohnung getragen und darauf gelegen. Über sechs Jahre lang. Und irgendwann hat es dann angefangen, spürbar unangenehm zu werden. Da man aber ja sagt, man solle alle roundabout sieben Jahre die Matratze wechseln – Tadaa! Ich habe eine neue.

eve heißt die Gute und ist knallegelb. Zumindest an der Seite. Im Rahmen unseres Berlin-Umzuges haben wir dann gleich auch noch das Bett ausgetauscht und von 140er auf 180er Breite vergrößert. Rund zwei Monate habe ich jetzt auf der eve-Matratze geschlafen und teile gerne meine Erfahrungen mit euch.

Im Test: Die Matratze von eve eve-matratzentest_02

Auspacken

Herausforderung 1: Die Lieferung. Hatte ich es in Hamburg noch utopisch optimal in Sachen Transport, war ich hier dann doch auf Lieferung angewiesen. Die erfolgt auch kostenfrei durch eve, dazu erstaunlich kompakt in einer Box. Denn die Luft wurde aus der Matratze gelassen, so dass eine erstaunlich schwere „Schaumstoffwurst“ übrig bleibt. Ist die aus dem farbenfrohen und mit allerlei tollen Sprüchen versehenen Karton gekippt und aus der Plastikverpackung befreit worden, füllen sich die sieben Zonen mit Luft und nach wenigen Minuten ist alles ready.

Im Test: Die Matratze von eve eve-matratzentest_03
Im Test: Die Matratze von eve eve-matratzentest_04

Gut geschlafen?

Um es direkt vorweg zu nehmen: Ja, deutlich besser. Und doch befinde ich mich leider nicht in der märchenhaften Traumwelt aus butterweichen Wolkenkissen, aus denen man gar nicht mehr aufstehen möchte, die ich mir erhofft hatte. Aber dazu möchte ich gerne die einzelnen Komponenten des Testpaketes durchgehen.

Vor dem Test haben die „Gründe für eve“ exakt meine bzw. unsere Probleme angesprochen:

„Ruhiger Schlaf auch zu zweit“: obald sich jemand im alten Bett gedreht hat, hat es die Nebenperson mitbekommen – durch Knarzen des Bettes/Lattenrostes, aber eben auch durch Bewegung der Matratze

„Rückenfreundlich“: Wie eingangs beschrieben hatte ich durchaus Schmerzen nach dem Schlafen, bin zudem dank Wirbelsäulenskoliose sehr anfällig dafür

„Besonders atmungsaktiv und antiallergisch“: Da ich Hausstaub- und Milben-Allergiker bin, nicht unwesentlich

„Geeignet für alle Schlaftypen“: Ich wechsle viel, schlafe aber auch gerne auf dem Bauch

Allgemein fühlte ich mich bei der alten Matratze teils morgens kaputter als vor dem Schlafengehen. Das sollte sich ändern. Dafür haben sich die eve-Komponenten wie folgt geschlagen.

eve Matratze

Der gelbe Rand ist schon ganz schön stylisch – nur schade, dass wir ihn durch Bezüge verdecken. Die als „mittelfest“ umschriebene eve Matratze ist tatsächlich weder unangenehm weich (ich schlafe gerne härter) als zu hart (Lieblingsmädchen beschwert sich auch nicht, obwohl lieber weich unterwegs). Passt.

„Auf eve kann jeder, der bis zu 130kg wiegt, herrlich schlafen. Dies entspricht einem Härtegrad von 1-4.“

Im Test: Die Matratze von eve eve-matratzentest_06

Tatsächlich bekomme ich von Bewegungen des Lieblingsmädchens nur noch über die Raschelgeräusche der Bettdecke etwas mit. Der ausbleibende gespürte „Wellengang“ dürfte aber natürlich auch der Tatsache entspringen, dass wir jetzt 40 Zentimeter mehr zwischen uns haben. Dazu ist auch das Bett samt Lattenrost neu, was Knarzen angeht. Dennoch finde ich diese neue Erfahrung sehr befreiend und bin mit dem Schlafkomfort auf der eve absolut zufrieden. Die Rückenschmerzen morgens sind verflogen und ich habe stets ein angenehmes Gefühl beim Hinlegen auf diese superdupergigantomanisch-riesige Liegefläche.

eve Bezüge

Zusätzlich zur Matratze haben wir noch Zubehör erhalten. Der Matratzenschoner fungiert wie ein Spannbettlacken und soll dafür sorgen, dass die Matratze nicht durchgilbt (man sondert ja allerlei Schweiß über die Jahre ab) – wobei der Überzug der eve eh per Reißverschluss abnehm- und waschbar ist. Über den Schoner haben wir wechselnd Spannbettlaken, weil ich das Gefühl auf dem Schoner selbst nicht ganz angenehm finde (ich kann nicht genau sagen, woran das liegt).

Die Bettwäsche gibt es als dünnere Frühling/Sommer- oder dickere Herbst/Winter-Variante – oder beides zusammen. Letzteres lässt einen wunderbar flexibel auf aktuelle Wetterlagen (oder weibliche Frösteleien…) reagieren oder bietet Gästen gar zusätzliche echte Decken (statt Schlafsack und Co.). Großartig finde ich, wie viel Luft die Decken aufnehmen, was man immer merkt, wenn man sie zum Verstauen wieder „auspresst“.

Im Test: Die Matratze von eve eve-matratzentest_08

Die passende Bettwäsche ist in klassischem Weiß dabei und fehlerfrei. Fühlt sich gut an und erfüllt ihren Zweck. Schade finde ich etwas, dass man den gelben Kontrast nicht noch wahlweise mit dabei hat (z.B. eine Seite der Bettwäsche im Knallgelb wäre cool). Und die Tatsache, dass die Wäsche nicht ganz blickdicht ist, was dazu führt, dass die gelb akzentuierten Bereiche von Matratze und Kissen leicht durchschimmern. Kissen? Yep, Kissen.

eve Kissen

Aus Premium-Viscoschaum gefertigt soll DAS Kissen von eve die Durchblutung fördern und die Muskeln entspannen. Ich bin hier noch etwas unentschieden, wie ich es finden soll. Super finde ich die Größe, die dank dem rechteckigen Verhältnis dazu führt, dass ich wirklich nur den Kopf drauf habe und die Schultern gerade beim Liegen auf der Seite entsprechend direkt auf der Matratze. Der „Memory Schaum“ ist auch vor allem dann bequem, wenn man den Kopf auf das Kissen ablegt – dann entweicht an der Stelle die Luft und nach einer Weile liegt es sich etwas härter. Nicht „schlimm-hart“, aber manchmal erwische ich mich dabei, die Schlafposition zu variieren, nur damit ich wieder auf einer „neuen“ Stelle auf dem Kissen liegen kann. Dann hört man auch noch ein bisschen, wie Luft wieder in die „alte“ Stelle einfließt.

Im Test: Die Matratze von eve eve-matratzentest_07

Fazit

Insgesamt muss ich schon sagen, dass sich mein Schlaf signifikant verbessert hat – dafür vielen Dank, eve! Natürlich liegt einiges auch am neuen und vor allem breiteren Bett, aber ich meine schon einschätzen zu können, welche Rolle hier die Matratze spielt. Die ist jedenfalls sehr bequem, angenehm hoch und super gelb. Ja, so ein bisschen hatte ich vorher gehofft, fortan immer so zu nächtigen, wie man es in den drei, vier Malen in seinem Leben getan hat: Hinlegen, nach gefühlt drei Minuten wieder aufwachen und wohlerholt und richtig gut drauf in Tag starten. Das ist und bleibt dann aber wohl weiterhin die Ausnahme, dennoch ist mein Grundschlaf deutlich besser und auch weniger leicht geworden. Dazu ist man dank des erweiterten Shop-Angebotes komplett ausgestattet, wenn man Hersteller-einheitlich schlafen möchte. Und es kamen uns auch keine Klagen von zwischenzeitlichen Gästen, die unter den Bettdecken geschlafen haben.

Im Test: Die Matratze von eve eve-matratzentest_09

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit, die eve Matratze 100 Tage risikofrei zu testen, gibt es auf der Website von eve. Für euch zur Orientierung noch die offiziellen Preise der getesteten Stücke:

eve Matratze 180x200cm: 749 Euro
eve Matratzenschoner 180x200cm: 80 Euro
eve Kissen 2x: 145 Euro
eve Bettdecken 140x200cm 2x Vierjahreszeiten: 498 Euro
eve Decken- und Kissenbezüge 2x: 150 Euro

Ja, das ist auf den ersten Blick ein stolzer Preis, natürlich kosten kleinere Matratzen aber auch weniger (ab 349 Euro). Dazu passt die Qualität und Umweltfreundlichkeit und wenn ihr bei einem Mittelsmann beim Laden nebenan eine Matratze kauft, für die Provisionen und Verkaufsraum-Mieten fällig werden, zahlt man für eine einigermaßen vernünftige Matratze mindestens das Gleiche. Für das sichere Langzeitgefühl gibt es bei eve dazu noch 10 Jahre Garantie auf den Matratzenkern. So lässt es sich doch in Ruhe schlafen. Gute Nacht!

Im Test: Die Matratze von eve eve-matratzentest_10

Mit freundlicher Unterstützung von eve.

Seht Clueso, Sportfreunde Stiller & mehr für Lau bei den Ruhr Games!
Seht Clueso, Sportfreunde Stiller & mehr für Lau bei den Ruhr Games! Ruhr-Games-2017_01

Vom 15. bis 18. Juni 2017 finden zum zweiten Mal die „Ruhr Games“ statt. Und das solltet ihr euch unbedingt in euren Kalender eintragen, denn das Kulturevent aus Sportwettkämpfen und Musikfestival ist KOMPLETT KOSTENLOS! Und nein, da gibt es nicht etwa lauter Unbekanntes zu sehen und zu hören, da ist verdammt viel geboten. Neben musikalischen Headlinern wie Clueso gibt es z.B. mit dem „Funkin Stylez“ europas bekanntesten Dance Battle oder auch BMX- und Skateboard-Contests zu sehen. Und das gleich in drei NRW-Städten: Dortmund, Hagen und Hamm.

WEITER …



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3941 Tagen.