Homepage

Von Kind bis Experte

Biologe erklärt wissenschaftliches Konzept in 5 Komplexitätsgraden

Biologe erklärt wissenschaftliches Konzept in 5 Komplexitätsgraden biologe-erklaert

Auch wenn ihr mit dem „CRISPR“-Konzept oder Biologie allgemein nicht so viel anfangen könnt, dürfte euch das Video auch so unterhalten können. Ich finde es nämlich ungemein interessant zu sehen, wie Biologe Neville Sanjana unterschiedlichen Personen erklärt, worum es geht. Je nach Verständnis-Potenzial geht er anders in seiner Beschreibung vor. Zum Glück für uns beginnt er mit der Variante für den Siebenjährigen. Wann steigt ihr aus?

„CRISPR is a new area of biomedical science that enables gene editing and could be the key to eventually curing diseases like autism or cancer. WIRED has challenged biologist Neville Sanjana to explain this concept to 5 different people; a 7 year-old, a 14 year-old, a college student, a grad student and a CRISPR expert.“

via: kottke

Ein Kommentar

  1. Pingback: Den CRISPR-Mechanismus einem Siebenjährigen erklären? Das geht! - KlonBlog

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler" der höheren Stufen: Nathan Mattes, Andreas Wedel, Horst Rudolph, Goto Dengo, Annika Engel, Wolfgang füßenich, Jan Denia, Daniel Schulze-Wethmar, Frank Berger, Torben Seemann.

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4810 Tagen.