Homepage

Bruno Hoffmann am Berliner Teufelsberg

BMX trifft auf Stranger Things

Sport
Maik - 27.10.17 - 13:40
BMX trifft auf Stranger Things Bruno-Hoffmann-stranger-things

Die Leute von Red Bull haben BMX-Pro Bruno Hoffmann zur vielgefilmten Location in Berlin, den Teufelsberg, gefahren, ein bisschen rotes Licht plus Walkie-Talkie ausgelegt und Mucke vom „Stranger Things“-Soundtrack drunter gelegt – fertig ist das Halloween-tastische Radel-Video. Mir ist der Hype um die Serie ja tatsächlich deutlich zu groß ausgefallen und ich bin auf die Enttäuschungen (oder Fanboy-Gesänge, wie ich es mir auslegen möchte) gespannt, wenn Staffel 2 gesehen wurde (die heute auf Netflix an den Start geht). Insgesamt ist „Strange Things“ aber ein visuell sehr ansprechender Clip geworden.

„BMX rider Anthony Perrin is trapped in a parallel universe at the Teufelsberg in Berlin – a spooky communications interception station from the Cold War. His friend Bruno Hoffmann, called by mysterious voices, is heading there to save him by clearing various levels at Teufelsberg with his riding skills. But who is sending these voices? Anthony? The Devil?“

via: urbanshit

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

Langeweile seit 4754 Tagen.