Homepage

141 Kurzweilige Sachen zu "Berlin"

Bericht: So war das erste Tempelhof Sounds Festival
Bericht: So war das erste Tempelhof Sounds Festival Tempelhof-Sounds-Festival-2022-01

Das erste Tempelhof Sounds Festival ist Geschichte – und in die Geschichte eingegangen. Nicht nur, weil es sich um die Debütausgabe der neuen Musikverstaltung im Herzen Berlins auf dem Gelände des alten Flughafen Tempelhof handelte, sondern auch wegen eines Erdbebens – aber dazu später mehr. Vom 10. bis 12. Juni 2022 wurde zum gemeinsamen Tanzen geladen – drei Tage, drei Bühnen und ein richtig gutes Line-up. Dazu kam noch der zweijährige Pandemie-bedingte Festival-Entzug, so dass ich mich richtig auf das Wochenende gefreut hatte. In diesem Beitrag möchte ich euch einige Fotos zeigen, die ich vom Fotograben vor der Bühne geschossen habe, sowie meine allgemeinen Eindrücke vom Festival schildern. Kommt mit auf eine Reise durch mein Festival-Wochenende!

WEITER …

Tempelhof Sounds: Line-up & Infos zum neuen Festival in Berlin
Tempelhof Sounds: Line-up & Infos zum neuen Festival in Berlin Tempelhof-Sounds-Festival-2022-02

Berlin hat ein neues Festival! Pünktlich zur Rückkehr der Live-Musik steht das erste „Tempelhof Sounds“ in den Startlöchern. Vom 10. bis 12. Juni 2022 wird der Flughafen Tempelhof zum Festivalgelände. Das kennen wir doch irgendwoher…? Genau, 2015 war ich bereits zum Lollapalooza Berlin dort und empfand es als bestes der bisherigen Lolla-Events. Auch weil das Lollapalooza-Line-up von Jahr zu Jahr weniger reizt, freue ich mich, dass das Tempelhof Sounds deutlich mehr für mich persönlich passende Acts zu bieten hat, von denen einige sogar auf meiner „Habe ich noch nicht gesehen, möchte ich aber unbedingt mal live erleben!“-Liste stehen. Guter Rock-Fokus mit einigen angrenzenden Genre-Nachbarn!

WEITER …

Browser-Quiz lässt euch Straßennamen eurer Nachbarschaft verorten

Na, wie gut kennt ihr eure Nachbarschaft? Oder auch euren Kiez? Ich muss gestehen – sehr schlecht. Natürlich kenne ich die großen Adern, die hier langlaufen, alleine schon aufgrund der Tram- und S-Bahn-Haltestellen-Namen, aber die […]

Berlin in 3D animiert

Nein, das sind keine Aufnahmen aus „GTA VI“, hier hat Paul Klingberg ein Stück von Berlin am Computer nachgebaut. Und das schaut ziemlich gut aus! „A 3D environment art project I have created in Unreal […]

Musik-Tipp aus Berlin: Abstrak Jaz

Ich weiß nicht mehr genau, welche U-Bahn-Station es genau war, aber eines Tages stiegen mein Lieblingsmädchen und ich an einer aus (vielleicht „Platz der Luftbrücke“ auf dem Weg zu einem Konzert in der Columbiahalle…?!) und […]

Eine Stunde colorierte Berlin-Aufnahmen aus dem Jahr 1927

1927 ist der Film „Berlin: Die Sinfonie der Großstadt“ von Walter Ruttmann erschienen. Jetzt wurden die knapp 67 Minuten Video aus unserer Hauptstadt mittels künstlicher Intelligenz restauriert und coloriert, so dass wir das beinahe 100 […]

Redseligcast #34: Im Gespräch mit Sascha Dornbusch (Müllmann bei der BSR)

Dieses Mal hatten wir einige Probleme bei der Aufnahme der „Redseligcast“-Folge. Unter anderem technischer Natur. So eine zeitintensive Aufnahme hatten wir noch nicht – aber auch selten eine derart kurze Folge. Kudos an Nils, der […]

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann und Marcel Nasemann.

Langeweile seit 5776 Tagen.