Homepage

Originelles Spiel mit der Umgebung

Bügelperlen-Street Art von Pappas Pärlor

Bügelperlen-Street Art von Pappas Pärlor pappas-parlor_00

Anfang des letzten Jahres hatte ich ein paar bewegte Bügelperlen-Kunstwerke von Johan Karlgren aka Pappas Pärlor hier verbloggt. Jetzt soll es um das statische Schaffen des Street Artists gehen. Der Schwede weiß nämlich, wie er gekonnt seine Umgebung für sich und seine Kunstwerke nutzen kann. Durch den Einsatz der Plastikperlen entsteht dazu noch eine Art Pixel-Effekt, der ja eh nie verkehrt ist. Dazu gibt es auch noch erfreulich viele Popkultur-Referenzen zu sehen. Hier ein paar meiner Highlight-Motive aus seinem bisherigen Schaffen.

Bügelperlen-Street Art von Pappas Pärlor pappas-parlor_01
Bügelperlen-Street Art von Pappas Pärlor pappas-parlor_02
Bügelperlen-Street Art von Pappas Pärlor pappas-parlor_03
Bügelperlen-Street Art von Pappas Pärlor pappas-parlor_04
Bügelperlen-Street Art von Pappas Pärlor pappas-parlor_05
Bügelperlen-Street Art von Pappas Pärlor pappas-parlor_06
Bügelperlen-Street Art von Pappas Pärlor pappas-parlor_07
Bügelperlen-Street Art von Pappas Pärlor pappas-parlor_08
Bügelperlen-Street Art von Pappas Pärlor pappas-parlor_09

Weitere kreative Street Art von Pappas Pärlor gibt es auf seiner Website, seiner Facebook-Seite oder auch bei Instagram zu sehen. Das hier ist er übrigens in Person, solltet ihr wissen wollen, wie er aussieht:

Bügelperlen-Street Art von Pappas Pärlor pappas-parlor_10

via: boredpanda

Ein Kommentar

  1. Oh wow! Die Fotos sind der Wahnsinn. Kunst im urbanen Raum. Davon sollte es noch viel mehr gebe. Inspirierend irgendwie. Ich checke gleich mal das die Social-Media-Profile von Pappas Pärlor ab :-)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4661 Tagen.