Homepage

Creepy Game: The House

Games
Maik - 03.06.12 - 14:30

Okay, ein richtiges Spiel ist es eigentlich nicht. Aber The House ist eine interaktive Flash-Landschaft, in der man durch ausprobiertes Klicken durch insgesamt fünf Räume eines schwarz-weißen Hauses gelangen muss. Doch das ist voller gruseliger und düsterer Einlagen. Netter Zeitvertreib für Zwischendurch, am besten mit gelöschtem Licht. Anderse zusammen gefasst durch einen Kommentar auf der Spielseite:

„aaaa!! This game is not a game It’s so SCAREY!!-„

Danke, David via Mail!

3 Kommentare

  1. euchrid eucrow says:

    ooh bääh! gänsehaut…

  2. Xenomurphy says:

    Sieht klasse aus und wird heute Abend gleich mal ausprobiert (freu).

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4477 Tagen.