Homepage

Premiere heute Abend bei YouTube!

Ich habe „Taskmaster“ in „Rocket League“ umgesetzt

Ich habe "Taskmaster" in "Rocket League" umgesetzt The-Taskmaster-Rocket-League-zemase

Heute Abend (18:00 Uhr) feiert mein bislang größtes Videoprojekt Premiere und ihr könnt quasi-live dabei sein! Auf YouTube kann man gemeinsam mit mir und hoffentlich drei, vier bis drölfzig weiteren Leuten den Auftakt zu „Rocket League Taskmaster“ schauen. Fühlt euch herzlich eingeladen, ich würde mich sehr freuen, ein paar von euch nachher im Live-Chat lesen zu können! Ich bin so aufgeregt…

„THIS IS ROCKET LEAGUE TASKMASTER!! 🙌 You’ve been invited to be amongst the very first to witness this spectacle of „Rocket League“ entertainment. Grab some popcorn, bring some friends or watch this premiere with your stream – have fun with this very first installment of „TaskmastRL“! 🍿“

UPDATE: Hier geht es zu Teil 2!

Was, ihr kennt „Taskmaster“ nicht?! Okay, das solltet ihr ändern – und ist dank vollständiger Staffeln auf YouTube kein Problem. Die UK-TV-Show stellt Comedians skurrile Aufgaben, die sie (meist) getrennt voneinander lösen müssen. Sehr lustig, sehr originell, sehr anders. Hier mehr dazu.

Video-Produktions-Notizen

Aufmerksame Leser*innen dürften in den vergangenen Wochen ja bereits mitbekommen haben, dass ich da an etwas Größerem bastle. Endlich sieht es das Tageslicht und ihr könnt das Ergebnis meines Stresses der vergangenen Wochen begutachten. Oder eher: die Ergebnisse. Denn der erste Schnitt des kompletten Projektes hatte über 41 Minuten Laufzeit. Das kann ich doch niemandem zumuten… Nachdem ich kurz überlegte, ob ich es in zwei Teile packe, die ich einfach zeitgleich veröffentliche, habe ich dann doch die Grundstruktur des Formates als Anlass genommen, es zu fünfteln. Für jeden Task ein Video. Die sind dann ja auch zwischen sieben und zehn Minuten oder so lang (die letzten schneide ich noch…), das bietet also ordentlich Futter. Und dank des Vorarbeitens habe ich Content parat, so dass ich eine Werktagswoche täglich ein Video raushauen kann. Vielleicht mag mich der YouTube-Algorithmus dann endlich ein bisschen mehr?

Aufregend ist das Ganze auch, weil ich erstmals mit wirklich großen „Rocket League“-YouTubern kollaboriert habe. Ich bin sehr auf deren Reaktionen gespannt und hoffe, es gefällt ihnen. Und der großen Masse natürlich. Aber nachher erstmal der Auftakt im Premieren-Feature, yay!

5 Kommentare

  1. Pingback: Rocket League Taskmaster – Teil 2: Prize Task

  2. Pingback: Rocket League Taskmaster – Teil 3: Wer schafft den härtesten Schuss?

  3. Pingback: YouTuber versuchen, das „Rocket League“-Logo zu malen

  4. Pingback: Das große Finale von „Rocket League Taskmaster“!

  5. Pingback: Meine Woche (288)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Goto Dengo, Annika Engel, Daniel Schulze-Wethmar, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Ruth Schwaier und Franz Anton.

Langeweile seit 5440 Tagen.