Homepage

3D-Druck am Frühstückstisch

Der Pfannkuchen-Drucker

PancakeBot_01

Miguel Valenzuela hat 2013 mit LEGO einen kleinen Pfannkuchen-Roboter gebaut. Über die Jahre wurde dank Begeisterung der 3-jährigen Tochter dafür eine etwas ausgereiftere Variante, die eine erfolgreich durchgeführte Kickstarter-Kampagne später weltweit zu kaufen ist. Ein 3D-Drucker, der automatisiert Muster und Formen aus Pfannkuchenteig spritzt. Herrlich!

„PancakeBot lets kids and adults express their creativity through food while exploring technology.“

PancakeBot_02
PancakeBot_03
PancakeBot_04

Mehr zum PancakeBot gibt es hier, wo ihr das Teil auch für 300 Dollar kaufen – in Schwarz oder Rot.

/// via: ufunk

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3738 Tagen.