Homepage

Vom Aussterben eines Mediums

Die letzte Kassetten-Fabrik

Last-tape-factory

Habt ihr auch früher am Radio gesessen und Lieder auf Kassette aufgenommen und dabei gehofft, dass der Dösbadel von Moderator den Song ausspielt und vor allem nicht dazwischen brabbelt? Was habe ich Sonderstaumeldungen gehasst… Und dann das Verheddern des Bandes, das man mühsam mit dem Bleistift wieder behoben hat. Sorgen, die die Jugend von Heute gar nicht mehr kennt…

Bloomberg hat The National Audio Company besucht, die als einzige in den USA noch nicht damit aufgehört haben, diese kleinen Plastikbiester herzustellen. Ein bisschen romantischer Sturrsinn…


Seit 1969 ist die Firma aktiv und kann natürlich aufgrund des Monopolisten-Daseins quasi den kompletten Markt abdecken, der zwar kleiner wird, in Gänze aber steigende Produktion für die Firma bedeutet. Ich würde auch bis zum 50-Jährigen durchhalten!

/// via: booooooom

3 Kommentare

  1. Pingback: LangweileDich.net (@LangweileDich)

  2. Pingback: Rudi (@horud)

  3. Pingback: Ein Blick in die letzte Musikkassetten-Fabrik der Welt - Gilly's playground

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3739 Tagen.