Homepage

Katzen-Stapel-Balance-Spiel

Cat Jenga: Wer baut den Höchsten?

Games
Maik - 10.09.15 - 15:30
Cat-Jenga_01

Ich habe schon ziemlich lange kein Jenga mehr gespielt, fällt mir gerade auf… Irgendwann, so um 2009 herum, habe ich mal ein „lebensgroßes“ Mega-Jenga gespielt. Das war lustig, aber vermutlich hätte man das mit Helmpflicht spielen müssen, so hoch der Turm und schwer die Klötze waren. Deutlich weniger gefährlich sollte da Cat Jenga sein.

Dabei ist das Spielprinzip etwas anders: So hoch wie möglich Stapeln, bis alles zusammen bricht. Aber eben mit Katzen!


Cat-Jenga_02
Cat-Jenga_03

„Cat always observes the world curiously and quietly by climbing the wall and leaning against the window. Cat interests in everything and likes to play with brandishing paws. Rolling, jumping and extending are all pieces of cake!“

Cat-Jenga_04
Cat-Jenga_05

Natürlich sind die Katzenformen nur eine berechnete Strategie des Unternehmens Pinkoi, um im Internet für Furore zu sorgen – funktioniert! Kaufen kann man das Spiel in unterschiedlichen Ausführungen für 16 Dollar. Was passiert aber, wenn alle zu gut sind und keine Katzen mehr übrig sind? Nicht gut durchgeplant…

/// via: netzjunge

Ein Kommentar

  1. Pingback: A_Unicorn (@JaIckEben)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3737 Tagen.