Homepage

Ein Global Warming-Hinweis zum Dahinschmelzen

Donald Trump-Eiswürfel

Donald Trump-Eiswürfel donald-trump_eiswuerfel_01

Eine schöne kleine Idee der Designer Mackinnon and Saunders. Die haben einen Eiswürfel in Form des Kopfes von US-Präsident (sic!) Donald Trump geschaffen. Und auch wenn es mir zunächst zuwider ist, seine Visage in meinen Drink zu kippen, kann man den halt wunderbar schwitzen lassen – im Getränk oder auch über offener Flamme. Am Ende soll die spaßige Idee auch auf einen ernsten Sachverhalt hinweisen (den Donald als nicht ganz so ernst (v)erachtet…).

„2017 was the hottest non-El Niño year on record. Droughts are leading to wildfires. Melting polar ice is raising the sea level. Warmer seas are causing angrier hurricanes. Our best defence against global warming is the Paris Agreement – and fortunately every single country in the world has signed up. Unfortunately, one man has vowed to withdraw the United States. Trump burying his head in the sand won’t help. Ironically, burying his head in the freezer will.“

Donald Trump-Eiswürfel donald-trump_eiswuerfel_02
Donald Trump-Eiswürfel donald-trump_eiswuerfel_03
Donald Trump-Eiswürfel donald-trump_eiswuerfel_04
Donald Trump-Eiswürfel donald-trump_eiswuerfel_05

Wer Donald Trump eigenhändig zum Schwitzen bringen möchte, kann eine der handgefertigten Formen für 29 Dollar auf der Projektseite kaufen, die „Massenfertigung“ mittels vierer-Trump-Trays ist per Crowdfunding vorbestellbar. Das für in über drei Wochen angestrebte Finanzierungsziel von satten 110.000 Pfund soll der „Environmental Justice Foundation“ (EJF) gespendet werden. Ran da!

Donald Trump-Eiswürfel donald-trump_eiswuerfel_06

via: ufunk

2 Kommentare

  1. Pingback: Donald Trump Eiswürfel - Testspiel.de

  2. Pingback: Hätten Sie es gewusst? – Monstropolis

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

wysijap

Jahres-Langeweile

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4420 Tagen.