Homepage

Kurzfilm über relatives Zeitempfinden

Snooze Time

Kurzfilme
Maik - 16.10.14 - 10:56
Snooze Time snooze_time

Zeitgefühl ist schon etwas Seltsames. Ihr kennt das ja sicher. Das Warten auf eine neue Bilderparade kann einem schon einmal wie eine Woche vorkommen, die WIN Compilation kommt gefühlt nur ein Mal im Monat. Verrückt. Die Zeit mit Freunden am Wochenende zwischen 2 und 5 Uhr nachts vergeht quasi mit einem Blinken, während 14 bis 17 Uhr im Büro sich auf gefühlte Tage ausdehnen kann, wenn man das falsche Meeting erwischt hat.

Ivan Barge zeigt uns in seinem Kurzfilm Snooze Time zwar auch diese kleinen Relativitäts-Phänomene im Alltag, aber eben auch das große Ganze, wenn es um das Zeitlich geht, das wir alle irgendwann segnen müssen.

„As Evie struggles with the weird and wonderful effects of time on her life and relationships, it becomes clear that time is playing its most annoying trick of all: it’s running out.“

via: gilly

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4331 Tagen.