Homepage

Eins.. Zwei… DreiFünfNeunDrölfzehntausend!!!

Wer schon einmal beim Edeka/Rewe/Penny versucht hat, Brötchen mit einer hygienisch einwandfreien Stahlzange aus den Zwängen des Brötchen-Auffangs-und-Aufbewahrungs-Körbchen zu befreien, weiß, wie doof die Dinger eigentlich sind. Diese Dame hat den Umgang mit der Zange jedoch perfektioniert und reiht sich nahtlos ein in die Reihe der ultrasouveränen Dienstleistungsdompteure (zuvor: akrobatischer Einpacker meets schneller Teigwerfer).

Fragt sich noch einer, wieso ich immer verdutzt und gestresst am Bestelltresen sämtlicher asiatischer Imbisse stehe…

(via: feingut)

Ein Kommentar

  1. MC Winkel says:

    Gestern auch schon entdeckt, die Alde ist wahnsinnig! :)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentar-Abgabe werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich einsehbar sind - so angegeben - nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Informationen dieser Website gibt es hier zu sehen.


INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4275 Tagen.