Homepage

Filmgeschichte: Der Wilhelm-Scream

Medien
Maik - 30.12.08 - 10:03

Ich habe letztens Jemandem vom Wilhelm Scream erzählt, der absolut verwundert darüber war und es nicht glauben wollte. Daher hier noch einmal ganz deutlich für alle: 1951 wurde ein Schrei als Soundeffekt für einen Film aufgenommen, der daraufhin als eine Art Running Gag von mehreren Sound Compositern eingesetzt wurde. So ist ein und der selbe Schrei (meist absolut unverändert) in mehr als 140 Filmen zu hören. Unter anderem in allen Star Wars, Indiana Jones und mehreren 2008er Streifen. Die Geschichte dazu gibt es hier nochmal zum anschauen:

Hier gibt es die Liste aller bisher gefundenen Filme und noch mehr Details zum Ursprung. Und nach dem Sprung gibt es dann noch eine kleine Zusammenfassung vieler Schreie in ihren Originalszenen.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Jahres-Langeweile

wysijap

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4473 Tagen.