Homepage

Werbung

Moscow Mule, baby!

Holzbilddrucke von Posterlounge im Test

DesignStyle
Maik - 05.05.17 - 9:44
Holzbilddrucke von Posterlounge im Test posterlounge-holzbild-test_01

Neue Wohnung, neue Einrichtung! Zumindest gibt so ein Umzug immer die Gelegenheit, ein bisschen aufzufrischen. Vier neue Wände, wieso also nicht Neues daran? Und wo wir gerade bei „neu“ sind – es gibt etwas Neues bei Posterlounge: das Holzbild. Nein, kein Bild von Holz, sondern AUF Holz. Direkt gedruckt auf einer Naturholzplatte sollen die Motive so eine besondere Wirkung entfalten.

Im Testbericht bekommt ihr zu sehen, welche Erfahrungen ich mit dem Holzbilddruck gemacht habe.

Bestellung und Versand

Zunächst einmal stand die Qual der Wahl an. Ich habe immer das Bedürfnis, mir einen kompletten Überblick über die zur Verfügung stehenden Möglichkeiten zu machen, um dann rational wie emotional in etlichen Iterationen herunter zu brechen und am Ende das meiner Meinung nach Beste am Start zu haben. Un-mög-lich! Denn Posterlounge hat eine derart große Auswahl an Motiven – unfassbar. Mit meinem Lieblingsmädchen haben wir etliche Suchbegriffe ausprobiert und nur selten gab es ein Motiv nochmals zu sehen, was wir bereits kannten.

Am Ende fiel unsere Auswahl auf das Motiv „Moscow Mule“ von Lily & Val. Ich mag das Getränk und die visuelle Aufmachung in Kreideschildmanier. Perfekt für über den neuen Esstisch, in der „Bar-Ecke“ der neuen Wohnung!

Holzbilddrucke von Posterlounge im Test posterlounge-holzbild-test_02

Der Druck hat auch gar nicht lange gedauert und einige Tage später hielt ich das mit lauter Plastiksträngen und Stabilisierungs-Kartonagen versehenen Versandkarton in Händen. Der kommt übrigens europaweit bei jeder Bestellung gratis zu euch! Die Verpackung ist auf jeden Fall auf Sicherheit ausgelegt – das Lieblingsmädchen erfreut sich an massig neuer Luftpolsterfolie (*plopp!*).

Holzbilddrucke von Posterlounge im Test posterlounge-holzbild-test_03

Qualität

Aber kommen wir zum Wichtigsten: Wie schaut es denn nun aus? An sich bin ich sehr zufrieden. Die Holzmaserung gibt dem Bild tatsächlich mehr Struktur, es wirkt nicht so „rein“ und „langweilig“, wie manch andere Bilder, die auf Forex oder Alu-Dibond gedruckt werden. Die schauen dann vielleicht edler aus, bei aber allgemein eher Vintage-artigen Motiven wirkt das Holz sehr gut. Einzig muss man darauf achten, dass man nicht zu viel Weißraum hat – oder aber mit den Verfärbungen leben kann. Bereits hier sieht man, dass die eigentlich hellgrauen Kreidestriche etwas bräunlich ausschauen. Das ist, weil bei zweiter Weiß-Lage die Maserung des Holzes nicht mehr zu sehen ist. Geschmackssache, ich hätte das „richtige“ Weiß lieber gehabt. Dennoch sind wir mit dem Resultat zufrieden.

Holzbilddrucke von Posterlounge im Test posterlounge-holzbild-test_04

Das Naturholz ist übrigens FSC®-zertifiziert, 10 mm dick und besteht aus mehreren Furnierlagen. Kann man denke ich in der Seitenansicht ganz gut erkennen.

„Die Motive werden mittels Direktdruckverfahren unmittelbar auf die Holzplatten gebracht. Das Ergebnis ist ein geschmackvoller Druck mit intensiven, nuancierten Farbverläufen, der die eigene Einrichtung auf dekorative Weise aufwertet und sich durch sein ansprechendes Preis-Leistungs-Verhältnis auszeichnet.“

Holzbilddrucke von Posterlounge im Test posterlounge-holzbild-test_05

Anbringung

Das finde ich tatsächlich sehr smart gemacht: Anstelle sonst üblicher Sondermaterialien, die an die Rückseite der Bildplatten angebracht werden müssen, sind bereits Löcher zum Aufhängen in das Holz gefräßt. So braucht man nur noch ein wenig messen, in Waage setzen, markieren und nageln – fertsch! Das haptische „Suchen“ der Löcher hat beim Anbringen etwas gedauert, aber binnen weniger Minuten hing das gute Stück auch schon.

Holzbilddrucke von Posterlounge im Test posterlounge-holzbild-test_06
Holzbilddrucke von Posterlounge im Test posterlounge-holzbild-test_07

Fazit

Seit Anbringung freue ich mich jedes Mal beim Passieren des Esstisches über das neue Bild. Wir haben eine gute Auswahl getroffen und der Holzbilddruck harmoniert gut mit der Holzplatte des Esstisches.

Auch wenn der Holzdruck zwar die teuerste Variante bei Posterlounge ist, ist der Preis (beim hier verwendeten 70×90 Zentimeter-Druck: 103,90 Euro) etwa vergleichbar mit einem Druck auf Acrylglas (102,90 Euro) oder Alu-Dibond (93,90 Euro). Selbst Leinwand ist mit 81,90 Euro nicht soo weit entfernt.

Holzbilddrucke von Posterlounge im Test posterlounge-holzbild-test_08

Am Ende ist es eben eine Frage des Geschmacks, des Motivs und der Aufhängungs-Umgebung, welchen Druckstil man auswählen sollte. Weitere Informationen zu den Druckverfahren und massenhaft toller Motive gibt es unter Posterlounge.de zu finden.

Unser zweites Bild ist bereits unterwegs. Fehlt eigentlich nur noch die Kupfertasse…

Holzbilddrucke von Posterlounge im Test posterlounge-holzbild-test_09

Mit freundlicher Unterstützung von Posterlounge.

2 Kommentare

  1. Maria says:

    Wow, die Holzbilder sind wirklich sehr schön. Ich habe mir ein paar Poster geholt und gemeinsam mit Posterlounge meine Flur renoviert. Vielleicht möchtest du noch ein Holzbild haben? Bei mir kannst du mit etwas Glück einen Gutschein gewinnen.

    Liebe Grüße
    Maria

  2. Gustav Sucher says:

    Das ist sehr, sehr schön geworden. Wie kann man das denn mit dem Direktdruck-verfahren machen? Die Holzplatte sieht genial aus! Finde ich super! So sieht das zu Hause aus wie in einer Stilvollen Bar! Danke für die Idee!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4422 Tagen.