Homepage

Gesponserter Beitrag

Der meistverkaufte Sportwagen in ungewohnter Rolle

Ford Mustang Taxi überrascht Reisende mit 421 PS

Ford Mustang Taxi überrascht Reisende mit 421 PS ford-mustang-taxi_01

Auch wenn viele Taxifahrer rasant unterwegs sind – in einem Taxi, das in weniger als fünf Sekunden von 0 auf 100 kommt, saß wohl noch niemand von uns. In diesen exklusiven Genuss kamen einige Reisende in Köln, die überraschenderweise einen Zweisitzer an der Spitze der Taxischlange geboten bekommen haben. Mit ikonischem Mustang an der Front und 421 Pferdchen dahinter. Netter Nebeneffekt: Das Taxometer ist kaum angelaufen, da ist man schon am Ziel.


(Kein Video zu sehen? Dann ist bestimmt der Adblocker schuld…)

Nein, für Taxiunternehmen dürfte sich der Ford Mustang nicht als neues Gefährt in der Kolonne empfehlen. Zu hoher Verbrauch, zu wenige Sitzplätze und zu kurze Reisedauer und somit geringere Einnahmen. Und sind wir mal ehrlich: Der Farbton ist doch auch nichts für ein derart schönes Auto! Zum Glück könnt ihr euch den 2017er Mustang aber so konfigurieren, wie ihr wollt. Das beginnt dann bei 38.000 Euro mit unter anderem Xenon-Scheinwerfern, Rückfahrkamera sowie der Ford Power-Startfunktion zum schlüsselfreien Starten serienmäßig.

„Gemäß IHS Automotive war der Ford Mustang im Jahr 2015 das meistverkaufte Sportcoupé der Welt. Weltweit wurden insgesamt rund 140.000 Exemplare des Ford Mustang verkauft, davon 110.000 Fastback- und 30.000 Convertible-Modelle.“

Ich war ja schon immer großer Fan der alten Mustang-Muscle Cars. Wer aber nicht auf Oldtimer steht und lieber modernen Komfort und technologische Entwicklungen, wie das smarte „Ford SYNC 3“-System sein Eigen nennen möchte, ist mit der neuen Modellvariante bestens bedient. Weitere Informationen zu diesem und weiteren Modellen von Ford findet ihr natürlich auch auf Facebook oder YouTube. Allseits gute Fahrt!

Ford Mustang Taxi überrascht Reisende mit 421 PS ford-mustang-taxi_02

Mit freundlicher Unterstützung von Ford.

Ein Kommentar

  1. Pingback: Kurz und sch(m)erzlos 27.06.17 #linkdump – Monstrop♉︎lis

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3967 Tagen.