Homepage

Farbenfrohe Selbstportraits

Fotografie: Tasha Alakoz

Tasha-Alakoz_01

Tasha Alakoz streckt scheinbar gerne ihren Po gen Kamera. Das ist jedenfalls sehr häufig auf ihren Bildern zu sehen – gerne auch mal mit einer darauf liegenden Ananas oder so. Abseits dessen macht sie aber auch einfach wunderschöne Selbstportraits, die sich zwar hier und da von der Grundidee her ähneln, aber dennoch genug Abwechslung mitbringen, um eine schöne Bandbreite darzustellen. Und irgendwie ist es auch interessant, ein und dasselbe Model aus diesen vielen unterschiedlichen Perspektiven zu sehen.

„I’m more than one word – poet of immortal soul and wild heart.“

Tasha-Alakoz_02
Tasha-Alakoz_03
Tasha-Alakoz_04
Tasha-Alakoz_05
Tasha-Alakoz_06
Tasha-Alakoz_07
Tasha-Alakoz_08
Tasha-Alakoz_09
Tasha-Alakoz_10
Tasha-Alakoz_11
Tasha-Alakoz_12
Tasha-Alakoz_13

Weitere Bilder der in Sankt Petersburg lebenden Lettin gibt es auf ihrem Instagram-Profil zu sehen.

/// via: shockblast

Ein Kommentar

  1. Pingback: Jim Gigbax (@gigbax)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



INSTAGRAM

Partner

amazon Partnerlink

seriesly AWESOME

QUIZmag

unruly

Newsletter

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Kontakt Blogroll Mediadaten sponsored Archiv RSS
Langeweile seit 3738 Tagen.