Homepage

Funktionierender LEGO-Drucker

Technik
Maik - 02.06.10 - 13:02

Adam aka. horseattack hat einen funktionierenden Drucker aus LEGO-Bauteilen erstellt. Inklusive Filzstiftaction und Pferd. Crazy shit!

„Lego felt tip 110“ printer connected to an Apple Mac. This is not a kit you can buy and does not use mindstorms. I designed/built/coded it all from scratch including analog motor electronics, sensors and printer driver, the USB interface uses a „wiring“ board.“

2 Kommentare

  1. patricia says:

    Tolle Arbeit! Auf was für Ideen man kommt! Interessant!

  2. Ulli says:

    Genauer gesagt handelt es sich hierbei um einen Plotter und nicht um einen Drucker. Erstaunlich ist das ganze aber natürlich trotzdem. Ich beneide jedenfalls denjenigen, der es schafft, in seiner Freizeit so ein Teil zu programmieren. Das erfordert mit Sicherheit eine extreme Kenntnis.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS
Langeweile seit 4478 Tagen.