Homepage

In Film und Fernsehen

Geräuschemacher über das synchronisieren von Schritten

Geräuschemacher über das synchronisieren von Schritten schrittgeraeusche-in-serien-und-filmen

Dieses Video von Insider ist sehr interessant, zeigt es uns doch nicht nur, wie Szenen aus Filmen und Fernsehserien vertont werden, wenn es um Schritte von Figuren geht, sondern erklärt es doch auch, worauf es dabei ankommt. Es gibt nämlich etliche unterschiedliche Arten, Schrittgeräusche zu erstellen, damit es dann auch wirklich zur Szene passt. Und dann wäre da noch das Timing…

„According to Foley artist Stefan Fraticelli, who’s worked on TV shows like ‚Parks and Recreation‘ and ‚Fargo‘ and movies like the ‚Conjuring‘ series, footsteps are the most challenging sound for a Foley artist to master. Finding the right footwear, surface, and sync is not always straightforward. For example, if he has to match a pair of high heels on-screen, real heels will produce an unpleasant sound against rocks or dirt, so he’ll use sneakers instead. And if he wants to create creepy creaking sounds on a wood floor in a horror movie, he’ll have to do it with just socks on so the sound fully comes through. Meanwhile, Stefan needs to have a really sharp ear for the subtle differences between the sounds of different types of rocks, because it won’t sound right if his Foley materials don’t exactly align with what’s on camera. Finally, keeping up with all the action on-screen involves a lot of practice in everything from rhythm to proper weight distribution. Sometimes, it sounds better to create tap-dancing sounds with your hands instead of your feet.“

Quelle: „Born in Space“

Ein Kommentar

  1. Pingback: So werden Schritte in Serien und Filmen vertont - Geräuschemacher:innen - seriesly AWESOME

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abo ohne Kommentar

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache/Spam-Filter sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).
Support the blog!

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Unterstützen Kontakt Mediadaten sponsored Beratung Datenschutz Cookies RSS

Um Werbung im Blog auszublenden, als "Langweiler" bei Steady einloggen.

DANKE an die "Langweiler*innen" der höheren Stufen: Andreas Wedel, Daniel Schulze-Wethmar, Goto Dengo, Annika Engel, Michael Neugebauer, Dirk Zimmermann, Marcel Nasemann und Kristian Gäckle.

Langeweile seit 5931 Tagen.