Homepage

Fallende Frauen und dämonenhafte Katzen

Illustration: Manddy Wyckens

Art
Maik - 13.09.18 - 10:05
Illustration: Manddy Wyckens Manddy-Wyckens_01

Als hätte man es mit dem Vornamen nicht bereits schwer genug, haben die Eltern von Manddy Wyckens sich erlaubt, ihren Vornamen auch noch mit zwei „D“ zu schreiben. „Manddy mit Doppel-D“ klingt auch direkt mal nach Förder-Unterricht in der Waldorfschule. Aber allen Buchstaben und total Fehl am Platz seienden Vorurteilen zum Trotz macht Wyckens vor allem tolle Bilder. Die Illustratorin und Animations-Künstlerin aus London weiß mit wohlbedachten und feinen Linien grazile Motive zu zaubern, die einen in den Bann ziehen, egal, ob statisch oder bewegt. Und bin ich der einzige, der bei den Motiven mit Katze unweigerlich an „Luci“ aus der neuen Matt Groening-Serie „Disenchantment“ denken musste?

„Manddy’s approach is minimal yet bold, making her images an immersive visual journey. Her thin elegant lines creates characters with both an attitude and an emotional edge. The hand-crafted drawn quality of her work is twisted in a more modern approach by her use of a compelling eye-catching colour palette.“ (Artist Statement)

Illustration: Manddy Wyckens Manddy-Wyckens_02
Illustration: Manddy Wyckens Manddy-Wyckens_03
Illustration: Manddy Wyckens Manddy-Wyckens_04
Illustration: Manddy Wyckens Manddy-Wyckens_05
Illustration: Manddy Wyckens Manddy-Wyckens_06
Illustration: Manddy Wyckens Manddy-Wyckens_07
Illustration: Manddy Wyckens Manddy-Wyckens_08
Illustration: Manddy Wyckens Manddy-Wyckens_09
Illustration: Manddy Wyckens Manddy-Wyckens_10
Illustration: Manddy Wyckens Manddy-Wyckens_11

Weitere Werke Wyckens finden sich auf ihrer Website oder auch auf ihrem Instagram-Profil.

via: booooooom

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bei Kommentieren werden angegebene Daten sowie IP-Adresse gespeichert und Cookies gesetzt (öffentlich sichtbar sind nur Name, Website und Kommentar). Alle Datenschutz-Infos gibt es hier. Dank Cache sind Kommentare manchmal nicht direkt nach Veröffentlichung sichtbar (aber da, keine Angst).

INSTAGRAM

Hallo!

Ich bin Maik Zehrfeld und habe diesen Blog 2006 aus Langeweile heraus gegen die Langeweile gegründet. Mittlerweile stellt LangweileDich.net eine Bastion der guten Laune dar, die nicht nur Langeweile vertreiben sondern auch nachhaltig inspirieren will. Gute Unterhaltung!

Blogroll Archiv Kontakt Mediadaten sponsored Datenschutz RSS

Newsletter

Mit Anmeldung wird die Speicherung der Daten zum Versand von Mails stattgegeben. Mehr Infos dazu.
Langeweile seit 4398 Tagen.